Super Mario 64 Remake: Fans überarbeiten den Kult-Klassiker

Name: Super Mario 64 HD | Genre: Jump & Run, Action-Adventure | Geplant für: PC, Mac | Hersteller: Chadtronic | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Das muss echte Liebe sein, ansonsten können wir uns diesen Aufwand nicht erklären: Seit über einem Jahr arbeiten Super-Mario-Fans daran, detailgetreu Super Mario 64 – das 1996 für die N64-Konsole erschien – ins heutige Zeitalter zu bringen.

Ohne Ecken und Kanten

Dabei müssen die Hobby-Entwickler Schritt für Schritt, Szene für Szene, Blickwinkel für Blickwinkel runderneuern. Mario wäre Stolz wie Bolle. Denn welche Spielfigur kann schon von sich behaupten, eine HD-Fanmade-Rundumerneuerung zu bekommen oder bekommen zu haben? Dies spricht doch für die Hingabe der Fans. Um sie der neueren Generation zugänglicher zu machen, wird die Grafiketwas aufgehübscht. Das Super Mario 64 HDFan-Remake soll für PC, Mac und Linux erscheinen. Später soll noch eine Oculus Rift Unterstützung und ein Online-Multiplayer hinzukommen. Bis zur Fertigstellung des kompletten Games wird es wohl noch eine Weile dauern, aber schick sehen die ersten fertigen Teile jetzt schon aus.

Gibt’s was auf die Mütze?

Jetzt ist die große Frage: Was wird Nintendo dazu sagen? Bisher hat sich der japanische Konzern noch nicht zu diesem Projekt geäußert. Wird Nintendo gegen das Fanmade vorgehen oder gar unterstützen? Die Vermutung liegt Nahe, dass der Konsolenhersteller das HD-Remake eher stoppen als sponsern wird. Wenn sich Geld mit einer HD Version von Super Mario 64 verdienen lässt, dann wohl komplett unter der Leitung der Macher. Oder zumindest wird Nintendo es nicht zulassen, dass das Spiel mit verbesserter Optik kostenlos unter die Leute gebracht wird. Immerhin steht hier das Urheberrecht in Frage. Wie erscheint aber Nintendo in den Augen der Fans, wenn das HD-Projekt einfach abgewürgt wird? Ist es denn nicht genau das, was sich Spielehersteller wünschen: Treue Fans welche die Charakter und Spiele lieben?! Wie Nintendo darauf reagieren wird, bleibt noch abzuwarten. Eine Unterstützung seitens der Mario-Erfinder wäre aber eine tolle Sache und ein Geschenk an alle Nintendo Fans.

Mehr zum Thema

>> Mehr über Konsolenspiele auf Spielesnacks.de

>> Spieletests auf Spielesnacks.de

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Ein Kommentar

Kommentar schreiben