Live-Casinos – echte Dealer, echtes Spiel

Eine der wirklich großen Neuerungen der vergangenen Jahre in der Glücksspiel-Branche, war die Einführung des Live-Casinos. Diese sind bei vielen Spielern heiß begehrt und eine Zeit ohne, kaum mehr vorstellbar. Heute existiert nur wenige Betreiber, die in ihrem Angebot keine Live-Spiele mit echten Dealern bieten.

Online Spiele sind keine wirklich neue Erfindung. Spätestens aufgrund von Handy-Games wie etwa Forge of Empires oder anderen Strategiehits, ist das kompetitive Spiel online bei fast jedem angekommen. Die Gründe hierfür müssen nicht lange gesucht werden. Denn fast jeder hat ein Smartphone in der Tasche. Wenige Klicks genügen und man hat ein passendes Spiel über den jeweiligen App-Store heruntergeladen. Anschließend kann bereits mit anderen weltweit zusammengespielt werden. Dieser Trend zeigt sich allerdings nicht nur bei Strategiespielen oder Shootern. Auch die Branche rund um das online Glücksspiel hat gemerkt, welchen Mehrwert ein Live-Angebot für die Nutzer hat.

Während man sich vor einigen Jahren noch in ein passendes Outfit schmeißen und sich nach den Öffnungszeiten einer Spielbank richten musste, kommt heute der echte Dealer via Live-Übertragung auf die heimische Couch. Selbstverständlich nicht tatsächlich! Aber das Live-Casino mit dem realen Dealer kommt schon sehr nahe an den Besuch im Casino vor Ort heran. Denn der Spieler hat im Regelfall verschiedene Kameraoptionen, die neben der authentischen Atmosphäre oftmals HD-Effekte bieten. Die besten Live-Casino-Spiele bieten zudem eine durchdachte Chatfunktion. Neben den klassischen Casino-Spielen wie Roulette, Poker, Blackjack oder Baccara, werden noch viele andere Live-Spiele angeboten.

Damit kombiniert der Anbieter die Vorteile des realen Casinos, also die Atmosphäre sowie den echten Dealer, mit dem Vorzug das Spiel individuell genießen zu können. Denn für die Teilnahme ist weder ein Sakko mit Krawatte noch ein Eintritt nötig. Lediglich ein passendes Endgerät und die Internetverbindung müssen gegeben sein, um am Live-Spiel im Casino teilnehmen zu können. Ebenfalls wird bei den meisten rund um die Uhr gespielt. Somit kann im Prinzip in jeder Situation ein Spiel gemacht werden.

In der Zwischenzeit ist das Live-Angebot massiv gestiegen. Neben den klassischen Casino-Spielen finden sich auch immer moderne Varianten. Den Reiz macht dabei aus, dass der Spieler dem realen Dealer zusehen kann. So lässt sich etwa die Roulettekugel in Echtzeit beobachten oder das Geben von Karten. Abgerundet wird das Erlebnis mit dem Umstand, dass man selten alleine am virtuellen Tisch sitzt. Dank der Chat-Funktion kann man Kontakt aufnehmen und sich während der Partie leicht unterhalten.

Interessant ist allerdings zu wissen, dass die Live-Aufnahmen in den seltensten Fällen tatsächlich in einer Spielbank aufgenommen werden. Üblicherweise stammt die Übertragung des Spiels aus einem Studio. Letzteres ergibt durchaus Sinn. Denn so kann sichergestellt werden, dass eine Echtzeitübertragung der Bilder in unterschiedlichen Kameraperspektiven möglich ist. Somit bietet sich nicht nur viel Abwechslung, während auf der Couch in einem Live-Casino gespielt wird, sondern ebenfalls Einsichten, die es beim Spiel vor Ort nicht gibt.

Man darf gespannt sein, welche Entwicklungen in den kommenden Monaten und Jahren im Glücksspiel-Sektor umgesetzt werden. Der aktuelle Trend jedenfalls geht hin zu mehr Interaktivität. Denn beim Live-Casino mit dem echten Dealer kann über den Chat sogar mit diesem gesprochen werden.

Magst du den Beitrag teilen?Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on LinkedIn
Linkedin

Kommentar schreiben