Die fünf besten Spiele am Smartphone für zwischendurch

Die meisten von uns kennen die Situation: Wir müssen einige Minuten überbrücken und was liegt näher, als die Langeweile mit dem Smartphone zu überbrücken? Wer schlau ist, ist auf solche Momente vorbereitet und hat die passenden Apps installiert oder Links gespeichert. Kleine Spiele für zwischendurch sind ein idealer Zeitvertreib – wir geben fünf Tipps zu Spielen unterschiedlicher Arten, sodass für jeden etwas dabei ist!

Tipp 1: Mahjongg

Mit dem chinesischen Legespiel Mahjongg starten wir direkt mit einer sehens- und liebenswerten Option. Mahjongg existiert wahrscheinlich bereits seit Jahrhunderten und entstand als Spiel für mehrere Teilnehmer mit Steinen, das gerne auf öffentlichen Plätzen gespielt wurde.

Die digitale Variante lässt sich allein spielen. Hierbei geht es darum, Pyramiden und andere Formationen aus den Steinen aufzulösen und dabei möglichst schnell zu sein. Die traditionell bemalten Spielsteine mit chinesischen Zeichen sind hübsch anzusehen und sorgen für eine entspannende Atmosphäre.

Tipp 2: Online-Fußball-Manager

Ein klassisches Browsergame ist Online-Fußball-Manager. Wer den Fußball liebt, ist bei diesem Spiel richtig. Hier wird die Kontrolle über einen eigenen Verein übernommen. Von der Jugendmannschaft bis zur Champions League lässt sich alles verwalten.

Online-Fußball-Manager gehört zu den Spielen, bei denen eine regelmäßige Interaktion erforderlich ist. Dabei gibt es jedoch keinerlei Zeitdruck. Wer täglich fünf Minuten Zeit findet, kann seine Mannschaft erfolgreich managen und sich die Entwicklung des Vereins anschauen.

Tipp 3: Schach

Der Klassiker Schach ist als Brettspiel weltweit bekannt und beliebt. Zwei Spieler können oftmals Stunden damit verbringen, die Steine über das Feld zu schieben und den König zu schützen.

Als digitale Variante ist Schach viel schneller und vor allem flexibler. Es gibt eine große Auswahl an Apps, Browsergames und Plattformen für Schach. So kann gegen den Computer oder auch gegen menschliche Spieler angetreten werden. Hier gibt es die Möglichkeit, das aktuelle Spiel zu speichern oder zu unterbrechen. Das ist optimal, wenn zwischendurch nur einige Minuten zum Spielen zur Verfügung stehen.

Tipp 4: Onlinecasinos

In den letzten Jahren haben Onlinecasinos enorm an Beliebtheit gewonnen. Dies liegt vor allem an der großen Auswahl an Spielen und Plattformen, wie auf Casinohex.at zu sehen ist. Wer nach klassischen Spielen wie Poker oder Roulette sucht, wird im Onlinecasino fündig. Darüber hinaus gibt es auch Slots in modernen Themen, die alle Spielergruppen ansprechen. Einige Anbieter haben über 4000 verschiedene Spiele im Programm.

Viele Spiele dauern nur wenige Minuten und so lässt sich die Wartezeit zu unterschiedlichsten Gelegenheiten, an der Bushaltestelle oder im Wartezimmer der Arztpraxis, überbrücken. Auch im Urlaub oder auf Reisen sind Onlinecasinos ein guter Zeitvertreib. Ein interessanter Aspekt ist die Möglichkeit, mit Einsätzen um echte Gewinne zu spielen. Somit bieten Onlinecasinos das Gefühl eines echten Spielcasinos, ohne die eigenen vier Wände verlassen zu müssen.

Tipp 5: My Free Farm

Wer nach einem Aufbauspiel ohne anstrengende und zeitraubende Mechaniken sucht, ist mit My Free Farm 2 als Browsergame oder App gut bedient. Hier geht es um nichts anderes an den Aufbau des eigenen Gartens. Was auf den ersten Blick langweilig klingt, wird durch die comichafte Grafik schnell liebenswert. Die eigenen Erträge von den Feldern sorgen für ein Erfolgserlebnis. My Free Farm 2 ist vor allem stressfrei und somit sehr entspannend.

Magst du den Beitrag teilen?Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on LinkedIn
Linkedin

Kommentar schreiben