Stadtbahn-Simulator Düsseldorf Spieletest: Enttäuschende Fahrt mit der Tram

Name: Stadtbahn-Simulator Düsseldorf  | Genre: Simulation | Erhältlich für: PC | Hersteller: Rondomedia | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Wenn die Kölner mal wieder etwas benötigen, um ihre „Erzfeinde“ Düsseldorfer zu verspotten – wie wäre es mit dem Stadtbahn-Simulator Düsseldorf? Trotz toller Idee und guter Ansätze stimmt bei dem Spiel so einiges nicht.

Stadtbahn-Simulator Düsseldorf: Screenshots

Mit der Straßenbahn unterwegs

Der Stadtbahn-Simulator Düsseldorf macht das, was der Name schon andeutet: Du fährst mit der Stadtbahn-Linie U78 vom Düsseldorfer Hauptbahnhof zur Messe Nord sowie mit der B80 nach originalen Vorgaben durch die Stadt. Einen freien Modus gibt’s auch: Hier entscheidest du dich für einige vorgegebene Startpunkte, Wochentage, Tageszeiten und Wetterbedingungen. Oder wie wäre es, mit dem Editor selbst Strecken im virtuellen Düsseldorf zu kreieren? Auch das ist möglich. Klingt doch prima, oder?

>> Stadtbahn-Simulator Düsseldorf: Kostenlose Strecke als Download

Realistisch

Ja, der Stadtbahn-Simulator Düsseldorf besitzt einen soliden Umfang und sogar eine gewisse Authentizität. So kannst du direkt in einer Bahn Platz nehmen und das gesamte Cockpit mittels Maus oder Tastatur kontrollieren. Im Handbuch und dem etwas zu kurz geratenen Tutorial werden die die ersten Schritte erklärt. Sobald du dich mit der Tram in Bewegung setzt, wirkt das schon glaubwürdig: Du tuckerst an belebten Straßen vorbei, Menschen steigen ein oder aus, Autos fahren durch die Gegend. Und es gibt sogar eine Sprecherin, die zumindest teilweise die nächste Station ansagt. Dumm nur, dass die technische Seite des Spiels überhaupt nicht stimmt…

Wo sind die Haken?

Zum einen sieht der Stadtbahn-Simulator Düsseldorf wirklich total antiquiert aus. Auch auf einem recht schnellen Computer ruckelt das Geschehen enorm, obwohl die Umgebungen zwar recht viele Details besitzen, aber einfach nicht schön aussehen. Zusätzlich ist die Steuerung verwirrend. Und da sind noch unzählige kleine Fehler, Ungereimtheiten, fehlende Sehenswürdigkeiten, kaum vorhandene Erklärungen und kein konkretes Spielziel. Ob du nun an einer Haltestelle anhältst oder nicht – es ist irrelevant. Die in den USA ansässigen Entwickler haben vermutlich eh niemals die Großstadt besucht. Suboptimal!

Fazit

Wie so oft bei solchen Simulatoren ist die Idee echt nicht verkehrt. Mit einer Bahn durch eine beliebte Stadt fahren – wieso nicht? Doch im Fall des Stadtbahn-Simulator Düsseldorf ist es vor allem die Technik, die einem den Spaß verdirbt. Eine Fehler-Zusammenfassung haben übrigens viele enttäuschte Käufer bei Amazon zu Wort gebracht. Erschütternd. Eine Empfehlung ist das Spiel trotz der ersten Aktualisierung nicht einmal für Düsseldorfer. Echt schade!

  • Gute Idee
  • Auf den ersten Blick funktionierende Simulation
  • Lebendig wirkendes Stadtszenario

  • Kein richtiger Spielsinn
  • Zahlreiche Fehler
  • Total veraltetete Grafik
  • Schlechte Soundkulisse
  • Integriertes Wettersystem ein Witz

Mehr zum Thema

>> Stadtbahn-Simulator Düsseldorf kaufen

>> Simulatoren auf Spielesnacks.de

>> Werde unser Fan auf Facebook!

>> 

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben