Spiele-Newsflash: Rhythmus im (Download-)Blut, grünes Licht für galaktische Rätsel und mehr

Wieder einmal gibt es die ein oder andere Nachricht, die sich nach vorne gedrängelt hat. Und statt sie in der Reihe wieder ans Ende zu schicken, kommen diese frechen News einfach gebündelt hier in unseren Newsflash.

DLCs bringen Rhythmus ins Blut

Vor kurzem erschien das Rhythmus-Spiel Disney Fantasia – Music Evolved für die Xbox One. Durch die Kinect-Steuerung handelt es sich hierbei um keinen gewöhnlichen Titel. Denn du dürftest bei diesem Spiel ordentlich ins Schwitzen geraten. Besitzt du den Titel bereits und kannst die mitgelieferten Lieder nicht mehr hören, gibt es jetzt Nachschub in Form von kostenpflichtigen DLCs. Mit dabei sind unter anderem “Try It Out” von Skrillex & Alvin Risk und “Paradise” von Coldplay, die du dir via Xbox Live herunterlädst. Entwickler Harmonix verspricht, dass bis Ende Januar knapp 20 weitere Lieder folgen. Pro Titel musst du um die zwei Euro einplanen, denn diese werden pro DLC verlangt.

Galact Quest fliegt zum Greenlight

Bubble-Shooter sind genau der richtige Zeitvertreib für zwischendurch. Dieses Genre reiht sich wunderbar zwischen den Wimmelbildern und 3-Match-Spielen ein. Ziel dieser Spiele ist es, mit gezieltem Abfeuern von unterschiedlich farbigen Bällen andere zum Platzen zu bringen. Dies geschieht in der Regel, indem du gleiche Farben zusammenbringen musst, eben ähnlich der bekannten 3-Match-Spiele. Mit Galact Quest stellt Publisher rokapublish nun einen Titel bereit, der sich in der Steam-Greenlight-Phase befindet und dort um die Gunst der Spieler wirbt. Über 100 Levels sollen dafür sorgen, dass du diesen kurzweiligen Titel demnächst über die Steam-Plattform erwerben kannst. Und wenn du dabei helfen willst, kannst du hier für Galact Quest bei Greenlight abstimmen.

Flotte Miniflitzer auf PC und PS3

Vor kurzem informierten wir dich bereits über das Rennspiel Toybox Turbos. Jetzt endlich ist das Spiel, welches sich rund um abgedrehte Miniflitzer dreht, für PC und PS3 erhältlich. Für die Xbox 360 erscheint der Titel am 14. November, auch hier ist die Wartezeit also recht gering. Das Game ähnelt stark dem Klassiker Micro Machines, in dem du mit Miniflitzern über Tische, durch Spülbecken und durch Badewannen sausen durftest. Da die Toybox Turbos gerade einmal knapp 15 Euro kostet, solltest du hier einen Blick riskieren, denn der Ersteindruck ist sehr spaßig.

Riesen-Fledermaus im Video

Warner Bros. Interactive veröffentlichte jetzt einen Trailer, in dem du eine riesige Fledermaus bewundern kannst. Diese hat sogar einen Namen: Batman. Doch nicht der normale, sondern der, den es als LEGO-Figur gibt. Du weißt schon, worum es geht? Genau, um den Launch-Trailer zu LEGO Batman 3 – Jenseits von Gotham. Diesen kannst du dir ab sofort bei uns anschauen. Und wenn du danach Lust auf das Spiel bekommen hast, zögere nicht, es direkt über uns bei Amazon zu bestellen. Ordern kannst du den Titel für Xbox One, Xbox 360, PlayStation4, PlayStation3, PlayStationVita, Wii U, Nintendo 3DS und PC.

Mehr zum Thema

>> Mehr News bei uns

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben