Micro Miners Spieletest: Wuselige Untertagebau-Lemminge

Name: Micro Miners | Genre: Strategie | Erhältlich für: iPhone, iPod Touch, iPad, Android | Hersteller: Noodlecake | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Hast du schon mal versucht, einen Sack Flöhe zu hüten? Wahrscheinlich nicht. Wenn du aber mal eine Horde arbeitswütige, aber auch blindlings in den Tod laufende Pixel-Wesen befehligen willst, dann bist du beim Mobilspiel Micro Miners genau richtig. Das kommt dem Vergleich mit einem Sack voller Flöhe ziemlich nahe.

Micro Miners: Screenshots

Ab in die Tiefe

Grabe Stollen, damit deine Arbeiter Kohle, Silber, Gold und Diamanten abbauen können. Das ist das Spielprinzip von Micro Miners in einem Satz erklärt. Hey, das klingt ja lustig und einfach! Lustig – ja. Aber einfach – definitiv nein! Denn der Schwierigkeitsgrad des iOS- und Android-Spiels zieht schneller an, als du „Hilfe“ schreien kannst. Aber genau das motiviert dich, deine masochistischen, Lemming-artigen Charaktere in die Tiefen zu treiben.

Schnell sein

Aber fangen wir von vorne an: In Micro Miners ist es deine Aufgabe, die in der Erde vorkommenden Erze und Edelsteine abzubauen. Hierfür steht dir eine wild umherwuselnde Meute an Pixel-Kreaturen zur Verfügung. Mit deinem Finger streichst du über das Display deines Smartphones oder Tablets und gräbst so Wege, welche deine Arbeiter eigenständig nehmen. Auf deinem Weg nach unten stellen sich dir aber viele Herausforderungen. Zum Beispiel, dass die Ansicht von selbst langsam nach unten geht. Du musst also flink Stollen anlegen, ansonsten sterben die Arbeiter, die aus dem Blickfeld verschwinden.

Klein und gemein

Außerdem machen dir unzerstörbare Felsen, heißes Lava, explosiver Glibber, Erdbeben und Gegner das Leben schwer. Und dann sollst du auch noch bedenken, dass es verschiedene Arten von Arbeitern gibt, die auf spezielle Rohstoffe spezialisiert sind. Kommen sie mit anderen in Kontakt, segnen sie das Zeitliche. Puh, ganz schön stressig!

Micro Miners: Spielszenen als Video

Fazit

Was wie ein harmloses Spielchen für zwischendurch beginnt, entpuppt sich schon bald als fieser Zeitfresser. Bist du nicht schnell genug, stirbst du beziehungsweise deine Arbeiter tausende Tode. Trotzdem lockt dich Micro Miners mit seinem Charme. Da wäre einerseits der naive Retro-Stil mit seinen wuseligen Pixel-Männchen, der fasziniert. Andererseits sind die Levels nicht unschaffbar, sondern nur eben sehr knifflig. Das reizt dich, dieses fordernde Mobilspiel immer und immer wieder zu starten.

  • Vermeintlich simples Spielprinzip
  • Charmante Retro-Grafik
  • Ständig neue Tipps und Tricks
  • Viele Levels

  • Schwierigkeitsgrad zieht schnell an
  • Teilweise ziemlich fies

Mehr zum Thema

>> Micro Miners für Android laden

>> Micro Miners für iOS laden

>> Alles über Plants vs Zombies bei Spielesnacks.de

>> 

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Ein Kommentar

Kommentar schreiben