Great Fleet Battles Spieletest: Das beste Schiffe Versenken für dein Smartphone

Name: Great Fleet Battles  | Genre: Strategie | Erhältlich für: Android | Hersteller: Ironman Project | Geeignet für: Kinder und Erwachsene

A3, B3, C3 – versenkt. So läuft in der Regel eine typische Partie Schiffe Versenken ab. Jeder hat nur einen Schuss pro Runde, mühsam nähert man sich dem obersten Ziel: alle Schiffe des Gegners zu versenken. Great Fleet Battles für -Geräte bringt mit neuen Ideen Schwung in das angestaubte Spielprinzip.

Great Fleet Battles: Screenshots

Bekanntes Spielprinzip…

Grundsätzlich gestaltet sich eine Partie in Great Fleet Battles wie beim Vorbild: Zuerst verteilst du deine Schiffe auf einem quadratischen Feld und dann geht’s los. Mit U-Booten, Zerstörern, Schlachtschiffen und Flugzeugträgern attackierst du rundenweise den Gegner in den Schachbrett-artigen Levels. U-Boote und Flugzeugträger? Ja, richtig gelesen! Great Fleet Battles bietet nämlich nicht nur neuartige Einheiten, sondern diese besitzen auch besondere Eigenschaften.

…deutlich aufgebohrt

In Great Fleet Battles fällt nicht nur jedes Schiff unterschiedlich groß aus, sondern bietet spezielle Angriffsmuster. Während der Zerstörer zwei Felder gleichzeitig beschießt, kann das Schlachtschiff vier abdecken. Das U-Boot hat zwar nur einen Zerstörungs-Radius von einem Feld, aber dafür ein Sonar, das ungefähr anzeigt, wo sich der Feind aufhält. Toll ist der Flugzeugträger: Er sendet ein Flugzeug aus, welches mit einem Schuss ein komplettes Schiff versenkt. Klasse, so spielen sich die Missionen deutlich schneller und spannender als im Original.

Mehr Meergefechte

Great Fleet Battles verfügt über drei Kampagnen mit unzähligen Levels. In denen erhältst du zwar Aufgaben, aber meist geht es nur darum, alle gegnerischen Schiffe zu versenken. Oder eine bestimmte Anzahl an Runden durchzuhalten. Abwechslung bringen die Küstenstreifen. Sie engen einerseits das Spielfeld ein, andererseits gibt es in späteren Levels Panzer an Land, denen du den Garaus machen sollst. Toll finden wir den Mehrspieler-Modus von Great Fleet Battles: Entweder spielst du mit Freunden an einem Gerät, indem ihr es weiterreicht, oder du nutzt die drahtlose Bluetooth-Verbindung.

Fazit

Great Fleet Battles fällt zwar optisch nur zweckmäßig aus, kann dafür spielerisch voll und ganz punkten. Mit seinen facettenreichen Schiffstypen und ihrer Feuerkraft, den Levels und dem Mehrspieler-Modus schießt es sich auf den Thron der Schiffe Versenken-Spiele. Das Werk ist eine wirklich lohnende Investition für alle Hobby-Admiräle!

  • Zeitlos gutes Schiffe Versenken-Spielprinzip
  • Schiffe besitzen unterschiedliche Angriffsformationen
  • Diverse Einzelspieler-Modi und -Levels
  • Mehrspieler-Modus

  • Könnte grafisch besser sein
  • Pseudo-Story hätte man sich sparen können 

Mehr zum Thema

>> Great Fleet Battles herunterladen

>> Mehr Strategie-Spiele

>>

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Android ist das mobile Betriebssystem von Google. Es kommt in den meisten Smartphones (außer iPhone) und Tablets (außer iPad) zum Einsatz.

2 Kommentare

  1. Peter am

    Danke für den schönen Test! Und viel Spaß noch mit dem Spiel. Nächstes Jahr folgt übrigens die Online-Variante, dann können wir mal gegeneinander zocken 😉
    Schöne Grüße vom Entwickler

    Antworten

Kommentar schreiben