Goat Rampage Spieletest: Ein Goat-Simulator für Smartphones und Tablets?

Name: Goat Rampage | Genre: Action  | Erhältlich für: iOS, Android | Hersteller: Swift Apps | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Du hättest gerne den aktuell trendigen Goat-Simulator für dein Android- oder iOS-Gerät? Dann müssen wir dich enttäuschen: Leider gibt’s das witzige PC-Spiel noch nicht für Smartphones oder Tablets. Sehr wohl aber Klone wie Goat Rampage. Nur taugt diese absurde Ziegensimulation etwas?

Goat Rampage: Screenshots

ZIEGENALARM!

Glaube nicht, dass du bei Goat Rampage eine 1:1-Kopie der beliebten PC-Vorlage erhältst. Nein, die frechen Entwickler servieren dir ein schräges Spiel, bei dem du in zwei Schauplätzen einzig und allein auf Highscore-Jagd gehst. Mit deine Ziege flitzt du durch die sehr großen Gebiete und rennst Kisten, Schachteln, Benzinkanister, Hubschrauber, Elefanten, Gänse, Menschen oder Fässer um. Auch hier steht Humor im Vordergrund, denn du wirfst hier wirklich alles um, was du dir vorstellen kannst. Das ist schon ganz witzig, aber schon nach fünf Minuten suchst du nach einem tieferen Sinn.

Anspruch?

Tatsächlich haben die Macher versucht, so etwas wie eine Geschicklichkeits-Komponente zu integrieren. Denn du hetzt in einem hohen Tempo mit dem Tierchen herum, darfst aber auf keinen Fall vor bestimmte Hindernisse stoßen. Diese führen unweigerlich zum Tod. Bei großen, schweren Kisten musst du beispielsweise aufpassen, sonst heißt es “Game Over”. Dumm nur, dass du selbst herausfinden musst, was du umrennen darfst und was nicht. Hast du den Dreh heraus, bekommst du für alle umgeworfenen Gegenstände Punkte, die deine persönliche Bestenliste erhöhen. Tja, das war’s dann eigentlich. Ach, halt: Ein paar versteckte Geheimnisse darfst du noch aufspüren. Die sind aber nicht der Rede wert.

Hässliches Entl…ähm…Zicklein!

Keine Frage: Goat Rampage ist echt hässlich. Wenige Details, eine übertriebene Physik-Engine für unrealistische Effekte und eine nicht einmal liebevoll erstellte Ziege machen nicht viel her. Und die zwei Schauplätze unterscheiden sich gar nicht mal so sehr voneinander. Außerdem kostet der Titel Geld. 2,49 Euro, um genau zu sein. Für das, was das Spiel bietet, ist das sogar recht teuer. Unser Tipp: Spar doch einfach etwas beim nächsten Kauf von Google Play-Guthabenskarten! Dann wird Goat Rampage auch günstiger und damit etwas attraktiver.

>> Goat Rampage für Android kaufen

Fazit

Ja, ein kleiner Zeitvertreib ist Goat Rampagne sicherlich. Das Spiel ist trashig-amüsant für einige Minuten, kommt aber an die Vorlage Goat-Simulator ganz sicher nicht heran. Schade eigentlich, dass der Titel mit 2,49 Euro viel zu teuer für das Servierte ist. So richtig können wir das Machwerk nicht empfehlen. Aber sollte Goat Rampage mal günstig oder kostenlos werden, wirst du hier kurzzeitig auf deinem Android- oder iOS-Gerät irgendwie deine Freude haben.

  • Witzige Spielidee
  • Ein paar Minuten unterhaltsam

  • Miese Grafik
  • Keine Erklärungen
  • Frech geklaut

Mehr zum Thema

>> Kurioses, Persönliches & mehr: der Spielesnacks.de-Blog

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben