Vertreibe mit Garten-Glück die Herbstdepression

Name: Garten-Glück / Gardenscapes| Genre: Wimmelbild | Erhältlich für: PC | Hersteller: Playrix, Intenium | Geeignet für: Kinder und Erwachsene

Draußen wird es immer dunkler, kälter und die Natur verblüht. Kurz: Der Herbst ist da und der Winter naht mit großen Schritten. Sehnst du dich deswegen nach etwas Grün und bunten Blumen? Möchtest du – zumindest am PC – einen schönen Garten hegen, pflegen und gestalten? Dann spiele doch das Kult-Game Garten-Glück (Englischer Titel: Gardenscapes) hier kostenlos im Browser an!

Werde zum Gärtner

Deine Aufgabe in Garden-Glück ist es, einen prachtvollen Garten anzulegen. Das Geld dazu musst du dir ein Wimmelbildern erspielen. Das heißt: Suche die geforderten Gegenstände, indem du beweist, dass du Adleraugen besitzt. Für jedes gefundene Objekt erhältst du Goldmünzen, mit denen du dir dann später tolle Sachen für deinen virtuellen Garten leisten kannst. Schon bald erblüht ein buntes Paradies auf deinen Monitor, so dass du das kalte Wetter in der realen Welt schnell vergisst.

Garten-Glück hier gratis spielen

Gardenscapes bzw. Garten-Glück kannst du bei uns ohne Kosten anspielen. Hierfür muss dein Browser lediglich die Flash-Technologie unterstützen, das war’s.

Viel Spaß!

Fordere noch mehr dein Glück heraus!

Das Spiel Garten-Glück heißt so, weil du einerseits glücklich mit dem friedlichen und entspannenden Game wirst. Andererseits benötigst du etwas Glück, um alle Gegenstände zu finden.

Magst du es, dein Glück herausfordern? Dann zockst du bestimmt gerne mal eine Runde Poker oder Roulette, die zum Beispiel auf Deutsche Online Casinos geboten werden – oder? Vielleicht stehst du auch auf fesselnde Minispiele, bei denen neben der Unterstützung durch Fortuna auch Geschick und Wissen gefragt sind? Dann dürfte dir unser Ableger Spielesnacks.de Playground gefallen. Hier kannst du ebenfalls umsonst diverse Onlinespiele genießen.

>> Zum Spielesnacks.de Playground

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

2 Kommentare

Kommentar schreiben