Frechheit: Zahlreiche bekannte Spiele aus dem Apple App Store gelöscht

Der Spielehersteller Electronic Arts (EA) führte eine Säuberungsaktion durch, die nicht gerade auf Gegenliebe stoßen dürfte: Er ließ zahlreiche namhafte Games aus dem Apple App Store entfernen.

Betroffen von der Lösch-Aktion sind unter anderem folgende iPhone- und iPad-Spiele:

  • bejeweled-2Bejeweled 2
  • Sims Medieval
  • Spore Creatures
  • Spore Origins
  • Spy Mouse
  • Burnout Crash
  • Flight Control
  • Need for Speed Shift
  • Skate
  • Real Racing

>> Hier geht’s zur vollständigen Liste von EA

Grund für die Entfernung aus iTunes bzw. dem iOS-Store sei, dass EA keinen Support mehr für die Spiele anbieten will. Stattdessen möchte sich der Konzern lieber um neue Titel kümmern.

Was bedeutet die Lösch-Aktion für dich?

Solange du eine oder mehre dieser Apps auf deinem iPhone oder iPad installiert hast, passiert nichts. Du kannst die Mobilspiele weiterhin zocken. Hast du sie mal herunter geladen, aber nicht mehr auf deinem Apple-Smartphone oder -Tablet, dann sieht es düster für dich aus: Ein erneuter Download ist nicht mehr möglich. Und „Neulinge“, die sich nun für Bejeweled 2 & Co. interessieren, schauen ebenfalls in die Röhre.

Zum Kotzen!

Wir können ja verstehen, dass EA sich auf neue Projekte konzentrieren will und deswegen den Support für ältere Spiele einstellt. Aber deswegen gleich die Apps ganz zu löschen, das ist hart. Nein, das haben wir zu sanft ausgedrückt: Es ist zum Kotzen und eine Frechheit, dass die Nutzer heutzutage so gegängelt werden können.

So wird einem leider immer wieder vor Augen geführt, dass Downloads wohl nichts wert sind und jederzeit im Äther verschwinden können. Das ist mehr als ärgerlich, wenn man für solche Apps mal bezahlt und viele Stunden darin investiert hat!

Was denkst du über die Lösch-Aktion? Sag‘ uns deine Meinung, indem du einen Kommentar schreibst!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben