Welche Hardware reicht für Slots im Onlinecasino aus?

Insbesondere wenn man grafisch etwas aufwändigere Spiele wie Book of Ra kostenlos spielen ohne Anmeldung mit Freispielen auf https://book-of-ra-free.com/ auf einer großen Casinoplattform oder auf einem mobilen Windows-System wie einem Tablet spielen möchte, stellt sich die Frage, wie die Systemanforderungen solcher und ähnlicher Online-Spielautomaten überhaupt aussehen.

Entwicklung der Online Slots

In den letzten Jahren wurden Slotmachines im Internet grafisch immer aufwändiger und höherwertiger. Zwar gibt es nach wie vor Standalone-Apps verschiedener Slots, die meisten spielen die Spielautomaten aber direkt auf der Casinoseite, also über den Browser. Noch vor einigen Jahren war es eher üblich, dass eine Casinosoftware heruntergeladen werden musste, die dann auf dem PC lief. Dies lag einerseits an langsamerer Hardware, andererseits aber auch an langsameren Internetverbindungen, die es nicht zugelassen hätten, aufwändige Spiele schnell und unkompliziert im Browser auszuführen.

Heute ist all dies kein Problem mehr. Ein Download der Spiele ist in den meisten Fällen nicht mehr nötig und da nahezu alle großen Onlinecasinos mittlerweile auf standardisierte Formate wie HTML5 umgestiegen sind, werden auch kein Flash-Player oder ein bestimmtes Betriebssystem benötigt. Dadurch ist es möglich, Casinospiele im Browser auf nahezu jedem Endgerät zu spielen. Vom Smartphone über Tablets bis hin zu Laptops und Desktop PCs. Standalone-Casinospiele mit aufwendiger 3D-Grafik sind am Markt zwar nicht ganz so häufig vertreten, aber es gibt sie natürlich auch. Hier stößt man mit einem einfachen PC ohne eigene Grafikkarte aber schnell an seine Grenzen und sollte daher unbedingt vorab die Hardwareanforderungen beachten.

Anforderungen von Online Slotmachines an einen Windows PC

Im Prinzip muss der Rechner lediglich in der Lage sein, einen aktuellen Internetbrowser starten und flüssig betreiben zu können. Hierfür reicht ein einfacher Office-PC ohne dedizierte Grafikkarte und selbst mit wenig Arbeitsspeicher völlig aus. Das komplette Rendering des Spiels findet im Browser statt, eine 3D-Grafikkarte ist also selbst für aufwändige Spiele wie eben Book of Ra nicht notwendig. Je nach Betriebssystem reichen sogar 2 GB Arbeitsspeicher unter Umständen bereits aus. Ab Windows 7 – bzw. natürlich ebenso bei 8 oder Windows 10 – sollten es aber schon 4 GB, besser 8 GB Arbeitsspeicher sein, denn neben dem Betriebssystem benötigt auch der Browser eine Menge Arbeitsspeicher, wenn aufwändige Anwendungen hierüber laufen.

Dies gilt natürlich insbesondere für grafisch sehr aufwendige Online Slots wie beispielsweise VR-Slots oder sehr aufwendige 3D-Slots. Solche Automaten werden aber nicht aus dem Browser heraus gestartet, sondern es handelt sich um eine separate Software, also ein eigenes Spiel, das natürlich andere Systemanforderungen – beispielsweise an die Grafikkarte und den Prozessor – hat als ein Casinospiel, das im Browser läuft.

Der RAM macht die Musik

Für Slots im Browser ist es wichtig, dass der Arbeitsspeicher nicht mit dem Betriebssystem und dem Starten des Spiels im Browser bereits voll ist. Überprüfen lässt sich dies im Taskmanager (STRG+ALT+ENTF). Ist der physische Arbeitsspeicher ausgelastet, kann es zu Rucklern kommen, da Inhalte auf den virtuellen Speicher ausgelagert werden müssen. Dies gilt es unbedingt zu vermeiden, denn das macht das Spiel langsam, es kann zu Verzögerungen und sogar zu Abstürzen führen. Der Prozessor – also die CPU – ist hier weniger das Problem, denn zum Ausführen eines Spiels im Browser wird nur wenig Prozessorleistung benötigt. Es ist also keineswegs erforderlich, einen i7 der neuesten Generation zu nutzen, wenn Sie gerne Slots im Browser spielen möchten.

Die drei Top-Entwickler mit aufwendigen Casinospielen

Wenn du das bereits erwähnte Book of Ra schon gespielt hast und etwas anderes ausprobieren möchtest, solltest du dir auf jeden Fall auch die anderen Automatenspiele anschauen, die der Book of Ra Entwickler Novoline in Petto hat. Er ist bekannt dafür, grafisch hochwertige Spiele zu entwickeln, die dennoch auf allen Systemen reibungslos laufen.

Microgaming ist ein Entwickler, der innovative Spielkonzepte entwickelt und sogar VR-Casinospiele anbietet und bereits am Markt hat. Neben hardwarehungrigen innovativen Spielen bietet Microgaming aber auch eine Vielzahl von browserkompatiblen Casinospielen, die auf praktisch jedem Rechner laufen. Mega Moolah, Thunderstruck und Tomb Raider sind die bekanntesten Slots von Microgaming, die allesamt auf praktisch jedem Windows-Rechner und auch auf mobilen Endgeräten laufen.

Mit ebenfalls grafisch aufwendigen Spielen wie Starburst oder Gonzo’s Quest konnte sich auch Net|Ent in den letzten Jahren immer weiter an die Spitze der Slotentwickler arbeiten. Auch hier lohnt ein Blick auf das Portfolio, denn die Spiele sind hochwertig, sauber entwickelt und laufen ebenfalls auf jedem System im Browser. 28.644

Magst du den Beitrag teilen?Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on LinkedIn
Linkedin

Kommentar schreiben