Die besten Puzzlespiele für unterwegs

Mobile Gaming ist der neueste Hit der Gaming-Industrie. Seit Smartphones ein Teil unseres Alltags geworden sind, tragen wir zahlreiche Games in der Hosentasche, die unsere freien Minuten und Wartezeiten mit Spiel und Spaß erfüllen. Puzzlespiele eignen sich besonders als anregende Unterhaltung für zwischendurch. Hier sind fünf simple Beispiele, die Ideal für das Gehirn-Jogging unterwegs sind.

Tetris

Den Start machen wir natürlich mit Tetris. Der Klassiker unter den Puzzlespielen ist eine Erfindung des jungen Computeringenieurs Alexey Pajitnov aus dem Jahr 1984, der in der Akademie der Wissenschaften in Moskau arbeitete. Inspiriert von dem Spiel Pentomino, gewann es in kurzer Zeit die Herzen der Gaming-Fans, was tatsächlich in einem Kampf um dessen Lizenzrechte in der Spieleindustrie ausartete. Der Gewinner war schließlich Nintendo, was später den globalen Erfolg von Game Boy einleitete.

Tetris löst bei vielen Gamern heute nostalgische Gefühle aus. Doch es ist nicht nur ein großartiges Spiel für Retro-Liebhaber. Einfach im Verständnis hat es großes Entertainment-Potential. Gespielt wird mit sieben verschiedenen Steinen mit dem Ziel diese lückenlos am Boden aneinanderzureihen. Die größte Herausforderung ist sich dem Tempo von Tetris anzupassen. Denn je weiter jemand voranschreitet, desto schneller fallen die Steine.

Tangram

Tangram funktioniert ähnlich wie Tetris. Es ist ein uraltes Spiel aus China, das aus sieben einfachen geometrischen Formen besteht. Das Ziel ist die einzelnen Teile nach der vorgegebenen Gestalt zu puzzeln. Dabei dürfen diese natürlich nicht überlappen. Das Schöne ist, dass eine fast unbegrenzte Vielfalt von Figuren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gibt.

Tangram als Mobile Game profitiert von dieser Figurenvielfalt und bietet den Spielern von Anfänger bis Profi verschiedene Level an, die nichts an ihrer Kniffligkeit verlieren und das Gehirn durchgehend zum Nachdenken anregen. Bei Wunsch kann auch gegen die Zeit gespielt werden.

Bonsai Blast

Ein weiteres Beispiel, das auf ein simples Spielprinzip basiert, ist Bonsai Blast. Fans von Zuma werden den Klassiker hier wiedererkennen. Die Gamer müssen farbige Kugeln platzen lassen, indem sie diese in Gruppen von mindestens drei der gleichen Farbe verbinden. Dabei werden die Bälle von einer rotierenden Station abgeworfen. Ein Level endet, wenn alle Kugeln aus der Kette, die sich auf einem Zen-Garten-Hintergrund bewegen, geplatzt sind.

Was Bonsai Plast von anderen Games dieser Art unterscheidet ist, dass mit zunehmendem Level der Überraschungseffekt steigt. Es kann sein, dass Wände plötzlich den Level erschweren oder Power-ups abrupt einen Vorteil verschaffen. Ist man bereit etwas Geduld zu zeigen, wird Bonsai Plast mehr als nur ein Gelegenheitsspiel.

Dissembler

Wünscht sich jemand ein minimalistisches Puzzlespiel mit entspannter Musik im Hintergrund, kann er sich ohne Zögern Dissembler herunterladen. Es bietet 120 verschiedene Puzzles an, welche die grauen Zellen gehörig herausfordern. Um eine Aufgabe zu lösen, müssen Spieler durch das Bewegen von Rechtecken eine Kombination aus drei Feldern der gleichen Farben erstellen. Die Entwickler haben den Spielern die Möglichkeit gegeben beliebig viele Züge zu machen oder fehlerhafte Züge neu zu versuchen. So ist das eigentliche Ziel des Spiels nicht das nächste Level zu erreichen, sondern die Aufgabe gemäß dem eigenen Tempo zu lösen.

Weiterhin haben sich die Entwickler Gedanken um farbenblinden Gamer gemacht. Bei Bedarf kann ein spezielles Farbmodus in Anspruch genommen werden. Insgesamt ist Dissembler eine großartige Alternative für gemütliche Genossen, die sich nicht scheuen etwas länger Zeit für die Lösung eines Rätsel zu investieren.

Apparatus

Apparatus ist perfekt für Bastler. Es ist ein äußerst unterhaltsames Bauspiel, welches Gamer die Möglichkeit gibt komplizierte Maschinen via Smartphone zu erstellen. Zu Beginn erlauben die Entwickler sich mit dem Spielprinzip vertraut zu machen. Je weiter man jedoch fortschreitet, desto mehr Materialien sowie Bauteile werden zur Verfügung gestellt. Der Spieler muss in der Lage sein strategisch das Puzzle zu lösen, um die erwünschte Maschine zu bauen. Das schönste Aspekt des Spieles ist, dass Materialien und Geräte Angeboten werden, die im realen Leben existieren. Man hantiert mit Holz, Metall, Gummi und Nägel.

Zudem ist Apparatus mehr als nur ein Gelegenheitsspiel. Bei Wunsch ist es möglich im Sandkastenmodus eigene Maschinen zu kreieren und diese online mit der Apparatus-Community zu teilen.

Alle fünf Exemplare aus der Kategorie Mobile Game eignen sich bestens als Gelegenheitsspiele. Kleine Rätsel können unterwegs langweilige Minuten in spannende Momente der Unterhaltung verwandeln. Dabei kommt das Gehirn-Jogging auch nicht zu kurz.

Magst du den Beitrag teilen?Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on LinkedIn
Linkedin

Kommentar schreiben