Anstoss 2022 oder We Are Football?

Gleich zwei neue Fußballmanager sind derzeit in der Mache. Der eine trägt den altehrwürdigen Namen Anstoss im Titel, der andere ist von ehemaligen Anstoss-Entwicklern. Doch, welcher wird dein Manager sein?

Für Füßballfans, die immer schon gerne Managerspiele am Computer gespielt haben, gibt es gleich zwei gute Nachrichten. Mit Anstoss 2022 ist bereits seit einiger Zeit ein neuer Fußballmanager (FM) in Arbeit. Mit We Are Football folgt sogleich ein weiterer Titel von und mit dem Ex-Anstoss Macher Gerald Köhler (1996 bis 2009 bei Ascaron GmbH), der zudem an der FM-Reihe von Electronic Arts (EA) mitwirkte. Vorweg soll eines geklärt werden: Beide Spiele werden unabhänig voneinander entwickelt und haben nichts miteinander zu tun.

Anstoss 2022

Anstoss 2022 wird von 2tainment, einer zehnköpfige Spieleschmiede aus Magdeburg, entwickelt. Publisher ist Kalypso Media, die die Markenrechte von Ascaron damals übernommen hatten. Ascaron hieß bis Oktober 1996 Ascon und wurde dann umbenannt. Der Name ist ein Fantasiename und hat ansonsten nichts Besonderes zu bedeuten. Im Juli 2009 wurde die bis dahin mit der ältesten und früher auch erfolgreichste Spieleschmiede durch eine Insolvenz abgewickelt. Seitdem warteten Fans der legendären Anstoss-Reihe (Anstoss, Anstoss 2, Anstoss 3, Anstoss Action, Anstoss 4, Anstoss 2005, Anstoss 2007) sehnsüchtig auf eine Neuauflage. Im Sommer letzten Jahres war es dann soweit und es wurde mit Anstoss 2022 – Der Fussballmanager ein neuer Titel offiziell angekündigt. Allerdings ist keiner der Ex-Entwickler an diesem Projekt beteiligt. Die jetzigen Entwickler 2tainment arbeiteten vorher an einem Nachfolger der Torchance-Reihe, ebenfalls ein Fußballmanager.

Das Spiele-Projekt wurde dann über die Schwarmfinanzierungsplattform Kickstartr finanziert. Bis Ende August 2020 kamen 246.496 Euro zusammen und alle Finanzierungsziele, wie ein zusätzlicher Online-Mehrspielermodus, wurden erreicht. Der zunächst angepielte Erscheinungstermin (März 2020) wurde allerdings nicht erreicht. Das Spiel soll aber bald erscheinen.

Anstoss 2022 Features

  • Hotseat over Internet (Steam)
  • Taktik-Engine
  • Spielzugeditor
  • Heatmap
  • Scouting / Transfermarkt
  • Manager-Talentbaum

We Are Football

Mit We Are Football wurde Ende März 2021 ein weiterer Manager angekündigt. Daran beteiligt ist Ex-Anstoss Macher Gerald Köhler, der im Juni 2018 zusammen mit Rolf Langenberg und Dirk Winter das Entwicklerstudio Winning Streak Games gründete. Seitdem gab es keine konkrete Ankündigung für einen neuen Fußballmanager. Allerdings scheint man von Anfang an We Are Football in der Entwicklung gehabt zu haben. We Are Football soll am 10. Juni 2021 erscheinen.

We Are Football Features

  • Einsteigerfreundlich und ohne lange Eingewöhnung spielbar: „easy to learn but hard to master“
  • Komplexität angelehnt an die traditionellen Manager-Games
  • Vereinsauswahl und Karrieremodus mit Einstellungstest
  • Umfangreiche Managerfunktionen (Finanzen, Sponsoren, HR, Organisation, Fan-Betreuung, Mitglieder, Börsengang, Verkauf von Anteilen an Investoren, Fananleihen uvm.)
  • Managerfähigkeiten können entwickelt werden
  • Umsetzung der jüngsten Entwicklungen im Fußball
  • Detaillierte Team- und Spielerwerte
  • Modernes Training und realistische Trainingsplanung
  • Individueller Fähigkeiten-Entwicklungsbaum für jeden Spieler
  • Komplettes psychologisches Profil für jeden Spieler, für den Erfolg müssen die Typen im Team genau zueinander passen
  • Großer Jugendbereich, Entwicklung der Spieler kann schon in jungen Jahren gesteuert werden
  • Umfangreiche Liste von Spielstilen und Grundordnungen
  • Neuartige Match-Engine mit Schwerpunkt auf den Ball und die an den Angriffen beteiligten Spieler, zusätzliche Textkommentare
  • Alle Spiele der Spielwelt werden 100%ig gleich berechnet
  • Spektakuläre Halbzeitansprachen (in der deutschen Version mit 100 Ansprachen von Dag Winderlich)
  • Ausbaubares 3D-Stadion und 3D-Vereinsgelände & begehbares Vereinsmuseum
  • Wochenablauf mit spannenden Verhandlungen und vielen kleinen und großen Entscheidungen
  • Umfangreicher Statistik-Bereich – hier kommen Fans voll auf ihre Kosten
  • Kritische Fankommentare nach dem Spiel
  • Simulation des Aufs und Abs großer Mannschaften
  • Simulation von Nationalmannschaftsturnieren mit Marktwertänderungen der eigenen Spieler
  • Alle Länder der Welt können editiert werden
  • Frauen- und Männerligen
  • Wahlmöglichkeit am Spielbeginn zwischen den offiziellen und der eigenen Datenbank
  • Freie Ligasysteme mit editierbaren Auf- und Abstiegsregelungen
  • Erweiterbare Namenslisten je nach Sprache
  • Automatisches Erzeugen von Spielern und Teams
  • Umfangreiche Editoren für Wappen und Trikots
  • Integrationsmöglichkeiten für eigene Grafiken

Die Qual der Wahl

Als Spieler hat man am Ende die Qual der Wahl. Und das ist gut so! Denn viel zu lange lag der Fußballmanager-Bereich brach. Bis auf den sehr umfangreichen Football Manager von SEGA gab es nur sehr wenige Alternativen. Mit Torchance steht ein Ein-Mann-Projekt von Big Blaze Games parat. Netmin games möchte zudem im kommenden Jahr 2022 ein neues Spiel namens Torschützenkönig, dessen Erstversion vor fast 20 Jahren erschien, herausbringen.

Für welchen Manager entscheidest du dich? Schreibe es unten in die Kommentare.

Weiterführende Links

Magst du den Beitrag teilen?Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on LinkedIn
Linkedin

Kommentar schreiben