Sonic Runners: Marathonlauf auf Mobilgeräten

Name: Sonic Runners | Genre: Jump & Run, Endless-Runner | Erhältlich für: Android, iOS | Hersteller: Sega | Geeignet für: Kinder, Teenager und Erwachsene

Viele haben Sega und dessen Maskottchen bereits für tot erklärt. Früher waren die Spiele mit dem blauen Igel ein Muss in der Gamerszene, heute kräht gefühlt kaum noch ein Hahn nach Sonic. Da den modernen 3D-Abenteuern keine gigantischen Erfolge beschert waren, heißt es nun: back to the roots! Deswegen rennt der Sega-Igel in Sonic Runners bald in gewohnter Manier durch die Gegend, was an die “guten, alten Zeiten” erinnert.

Sonic Runners

Sonic auf dem Handy spielen

Für das neue Mobilspiel von Sega benötigst du ein iOS-Gerät, also ein iPhone oder iPad. Oder ein Android-Device, welches du beispielsweise günstig in einem Handyshop wie www.eteleon.de kaufen kannst. Um beim Start von Sonic Runners kein zu hohes Risiko einzugehen, denn davon hatte man in der Vergangenheit genug, erfolgte vor kurzem ein sogenannter Soft-Launch des Endless-Runners in Kanada und Japan. Ehe also das Spiel offiziell auf dem Markt kommt, darf es durch Auserwählte bereits getestet und gespielt werden.

Die Testphase hat begonnen

Sonic Runners ist das erste Spiel nach dem Richtungswechsel des Herstellers Sega. Da die reine Entwicklung in Konsolen- und Handheldspielen keine großen Einnahmen brachte, fokussiert man sich nun mehr auf das Gebiet der Mobilegames. Ersten Stimmen nach zu urteilen, soll Sonic Runners wieder ein klassiches Sonic-Game sein und sich wunderbar an die alten Teile der Hedgehog-Reihe angliedern.

Lauf Sonic! Lauf!

Im Sonic Runners Mobilegame wirst du den blauen Stachelfreund nicht komplett steuern können. Deine Aufgabe ist es, im richtigen Moment zu springen, denn das Rennen läuft automatisch ab. Sammle so Ringe und Diamanten ein und weiche Gegnern und Fallen aus. Die Level sind an die alten Szenerien angelehnt, aber ordentlich aufgepeppt. Verwirrt sind die ersten Testspieler von der Art des Gameplays und der Monetarisierung: Nach dem großen Sprint erhälst du Punkte, welche du in einem virtuellen Shop für Figuren und Gadgets ausgeben kannst, wobei Sega hier noch zu stark auf In-Game-Käufe setzt. Zudem wird die Storyline in einer Art Erzählmodus wiedergegeben. Beides scheint bei Sonic Runners total fehl am Platz zu sein.

Wann ist der Release?

Offiziell und weltweit veröffentlicht wird Sonic Runners vermutlich im Sommer 2015. Ob die Spiele-App gratis sein wird und für welche Plattform sie als erstes erscheint, ist momentan noch nicht bekannt.

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben