RollerCoaster Tycoon World: Endlich wieder auf dem PC Achterbahnen bauen

Name: RollerCoaster Tycoon World | Genre: Aufbauspiel, Simulation | Erhältlich für: PC | Hersteller: Atari | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Die diesjährige gamescom hat ein Herz für Achterbahn-Fans. Auf der Kölner Spielemesse wurde nämlich nicht nur das spannend klingende Screamride für Xbox 360 und Xbox One angekündigt, sondern auch RollerCoaster Tycoon World für den PC.

Comeback eines Klassikers!

Ja, früher einmal war RollerCoaster Tycoon ein großer Name. Die Mischung aus Freizeitparksimulation und Aufbauspiel begeisterte in der Vergangenheit viele Spieler. Jetzt wagt Atari einen Neustart. Und der soll Anfang 2015 ausschließlich für den PC in den Handel kommen. Toll: Die Entwickler von Pipeworks versprechen ein vollwertiges Vergnügen – ohne Mikrotransaktionen und dergleichen. So soll das sein!

rollercoaster_tycoon_world

Darum geht’s!

Wie schon bei den Vorgängern sollst du bei RollerCoaster Tycoon World einen Vergnügungspark erschaffen und für klingelnde Kassen sorgen. Dazu musst du erst einmal Gäste zu deinen Achterbahnen und Buden locken. Versprochen werden dir etliche neuartige Funktionen, die bei früheren Episoden technisch noch gar nicht möglich gewesen wären. Was genau damit gemeint ist? Unklar.

Mehr Spieler!

Interessant klingt der kooperative Mehrspielermodus für bis zu vier Teilnehmer. Gemeinsam teilst du mit deinen Freunden Baupläne, besuchst die Parks anderer und werkelst in Team an Achterbahnen. Das dürfte längere Zeit unterhalten. Immer im Fokus soll ein „wahnsinnig unterhaltsames Spielerlebnis“ stehen. Wir sind gespannt.

Erster Trailer

Für weitere Details ist es noch zu früh. Aber bis Anfang 2015 ist ja noch etwas Zeit. Bis dahin solltet du unbedingt einen Blick auf den ersten Trailer von RollerCoaster Tycoon World werfen. Die letzte Sekunde zeigt schon eine Szene aus dem Spiel. Das sieht doch toll aus, oder?

Mehr zum Thema

>> Weitere Spiele-News bei Spielesnacks.de

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben