Pac-Man CE-DX: Er ist wieder da und sehr hungrig

Name: Pac-Man CE-DX | Genre: Arcade | Erhältlich für: iOS, Android | Hersteller: Bandai Namco | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Diesmal meint es Bandai Namco mit Pac-Man CE-DX richtig ernst. Wo Pac-Man Bounce das Arcade-Game eher verniedlicht hat, kommt mit Pac-Man CE-DX die geballte Kraft des Fressmonsters wieder zum Vorschein. Kleines Manko: Es wird Geld kosten. Dafür erhältst du eine Menge Stoff für lange Pac-Man-Abende.

Das große Fressen

Wenn du Pac-Man CE-DX auf dein Mobilegerät lädst, holst du dir nicht einfach nur eines der beliebtesten Spieleklassiker für unterwegs. Du erhältst Action, Spezialeffekte und Nostalgie-Gefühle, wie du sie noch in keinem anderen Remake erlebt hast. Zum Spielprinzip von Pac-Man muss man nicht viel sagen. Du steuerst eine gelbe runde Spielfigur durch ein Labyrinth und sammelst dabei alle Punkte ein, ohne von den Geistern geschnappt zu werden. Wenn du dich mit Powerkugeln stärkst, wirst du vom Gejagten zum Jäger und kannst deine Widersacher vernichten.

Pac Man CE DX>> Pac-Man CE-DX im Apple Store

>> Pac-Man CE-DX im Google Play Store

Mehr Power

Mit 132 Levels, 10 Zonen und drei Spielmodi ist Pac-Man CE-DX für einen fairen Preis von rund 5 Euro vollgestopft mit stundenlangem Spielspaß. Die einzelnen Sessions dauern um die drei Minuten und sind daher auch für ein schnelles „Zwischendurch-Spiel“ geeignet. Haben dich die Geister einmal zu sehr auf den Kieker, ist es dir möglich, diese mit Bomben abzuwehren. Verschiedene Monster mit individuellen Eigenarten und vielseitige Power-Ups bringen zusätzlichen Schwung in Pac-Man CE-DX. Obwohl du auch ohne Gadgets gut um die Ecken kommen und Reaktionsschnelligkeit beweisen musst. Wenn du ein Meister des Pac-Man-Faches bist, versuch dich an berüchtigten Irrgärten wie den „Dunklen Level“.

Mehr zum Thema

>> Arcade-Mania

>> Alle News im Überblick

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben