Namariel Legends – The Iron Lord Spieletest: Ein Bilderbuch-Abenteuer

Name: Namariel Legends – The Iron Lord | Genre: Wimmelbild | Erhältlich für: PC | Hersteller: Shaman Games | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Die Bewohner des Königreichs Namariel haben eigentlich keine Sorgen. Zumindest bist der grausame Iron Lord mit seiner üblen Roboter-Armee kommt und alle versklavt. Um den Kreislauf von Zwang, Gewalt und Unterdrückung zu durchbrechen, ist es in Namariel Legends – The Iron Lord deine Aufgabe auszubrechen und die Welt zu retten. Ob es sich lohnt den allwissenden Propheten des Zauberwalds zu suchen?

Namariel Legends – The Iron Lord: Screenshots

Fesselnde Geschichte …

Namariel Legends – The Iron Lord wird in acht Kapiteln erzählt und bietet dabei nicht nur eine wirklich spannende Geschichte, sondern ebenfalls eine fantasievolle sowie detailreiche Umgebung. Doch während merkwürdig anmutende Charaktere die Geschichte vorantreiben, musst du in teils klassischen, aber auch modernen Rätseln dem Ziel näher kommen. Schön ist, dass es nicht nur gilt, eine Liste an Begriffen zu suchen. Sehr oft müssen Gegenstände kombiniert oder aber zur Seite geschoben werden. Stellenweise gibt es sogar gestaffelte Rätsel gefolgt von Minispielen, die deine Konzentrationsfähigkeit sowie dein Reaktionsvermögen testen. Abwechslung steht groß im Vordergrund, auch wenn der Schwierigkeitsgrad nicht allzu hoch angesiedelt ist – eine kleine Steigerung gibt es gegen Ende.

… ohne Zukunftsmelodie

Kommst du dennoch an einer Stelle nicht weiter, steht dir die Hilfe-Funktion oder dein Tagebuch mit nützlichen Tipps zur Verfügung. Ebenfalls lassen sich Rätsel komplett überspringen. Aber eigentlich gehört das ja schon zum guten Ton eines Wimmelbild-Spieles und ist wahrlich nichts Neues. Genau dieser Punkt ist es, der etwas an Namariel Legends – The Iron Lord stört: Fast alle Elemente waren schon einmal da und können spielerisch wenig begeistern – ob eine gute Geschichte allein reicht? Das musst du für dich selber entscheiden. Eine Hilfe ist sicherlich der kleine Roboter des Spiels, welcher Aufgaben für dich übernimmt, oder ein Instrument, mittels welchem sich Gedanken lesen lassen.

Fazit

Kaufst du dir Namariel Legends – The Iron Lord, machst du sicherlich nichts falsch. Die Geschichte ist spannend, bietet einen neuen Ansatz, die Atmosphäre ist gut gelungen und die Rätsel machen durchaus Spaß. Mehr aber leider auch nicht. So bewegt sich Namariel Legends im guten Mittelbereich der Wimmelbild-Genres. Eine Probeversion hilft dir sicher, sich für oder gegen einen Kauf zu entscheiden.

  • Tolle Aufmachung
  • Spannende Geschichte
  • Auflockerungen durch Einsatz von Roboter und Gedankenlesegerät

  • Schwierigkeitsgrad recht einfach
  • Nichts wirklich etwas Neues

Mehr zum Thema

>> Namariel Legends – The Iron Lord günstig kaufen

>> Alles über Wimmelbild-Spiele bei Spielesnacks.de

>> Kurioses, Persönliches & mehr: der Spielesnacks.de-Blog

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Ein Kommentar

Kommentar schreiben