Lego Dimensions: Das kann das Lego Toy Pad

Name: Lego Dimensions | Genre: Action, Adventure | Erhältlich für: Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3, PlayStation 4, Wii U | Hersteller: Warner Games | Geeignet für: Kinder, Teenager und Erwachsene

Am 1. Oktober 2015 erscheint Lego Dimensions für Spielkonsolen. Im Rahmen der E3 in Los Angeles erklärte Warner Games nun, wozu das mitgelieferte Lego Dimensions Toy Pad da ist.

Mehr als nur ein Portal

Lego Dimensions Toy PadDamit sich die realen Lego-Männchen irgendwie ins virtuelle Abenteuer stürzen können, muss ihre “Seele” natürlich durch eine Art Portal ins Game gebracht werden. Dies übernimmt in Lego Dimensions das sogenannte Lego Dimensions Toy Pad. Stellst du eine Figur, ein Fahrzeug oder ein Gadget auf das Toy Pad, wird es ins Spiel importiert. Das besondere an dem Portal ist, dass du zum Einen bis zu sieben Elemente gleichzeitig mit ins Game zu nehmen kannst. Zum Anderen: Das Toy Pad kann noch mehr.

Toy Pad Zusatzfeatures

Das Toy Pad von Lego Dimensions dient zusätzlich als Controller. Er ist in drei Bereiche eingeteilt, welche mit verschiedenen Farben beleuchtet werden können. Darüber gibt dir Lego Dimensions verschiedene Aufgaben und Hilfestellungen. Um beispielsweise Gefahren auszuweichen und Wirbel benutzen zu können, sollst du deine Lego-Figuren auf bestimmten Farb-Punkte hin und her schieben. Warner Games verspricht, dass die Interaktion zwischen klassischem und virtuellem Spiel so auf eine Weise gefördert wird, wie sie es auf dem Toys-to-Life-Markt bisher nicht gegeben hat.

Lego Dimensions: Trailer

Mehr zum Thema

>> News auf Spielesnacks.de

>> Mehr für Konsolen

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben