Große Überraschung: Nintendo bringt Spiele für Smartphones und Tablets heraus

Bislang hieß es von Nintendo immer und immer wieder, man werde keine Spiele für andere Plattformen als die eigenen herausbringen. Ein neues Super Mario auf dem iPhone oder iPad anstatt für Wii U oder 3DS? Undenkbar! Heute schwenkte „Big N“ um und kündigte auf einer Pressekonferenz neue Wege an.

Nintendo-Spiele auf dem Smartphone

Zusammen mit dem japanischen Entwickler DeNA will Nintendo in Zukunft auch Mobile Games veröffentlichen. Der Haken dabei: DeNA wird komplett neue Spiele-Apps mit den bekannten Nintendo-Charakteren für Smartphones und Tablets umsetzen, eine Adaption von The Legend of Zelda oder Donkey Kong beispielsweise für Android, iOS & Co. soll es demnach nicht geben. Wann die ersten Nintendo-DeNA-Titel für mobile Plattformen erscheinen werden, ist bislang unbekannt.

Nachfolger zum Club Nintendo?!

Bekannt dagegen ist, dass es im Herbst eine neue Onlineplattform geben soll, auf die Nintendo-Fans von Wii U, 2DS/3DS, Smartphones, Tablets und vom PC aus zugreifen können. Ob das der Nachfolger zum Club Nintendo, der ja in ein paar Monaten eingestampft wird? Vielleicht. Vielleicht auch nicht. Bislang gibt es keine konkreteren Infos zum neuen Online Service von Nintendo.

Eine neue Plattform namens „NX“

Noch nebulöser wird es bei „NX“. Das ist der Arbeitstitel für ein neues Gaming-System, das die Japaner ebenfalls ganz frisch enthüllten. Doch außer dem Namen hat man nichts weiteres verlautbaren lassen. Somit ist wilden Spekukationen Tür und Tor geöffnet. Vielleicht wird „NX“ ein Wii U-Nachfolger, vielleicht eine Mischung aus Spiele-Handheld und Smartphone, vielleicht eine Online-Plattform wie Xbox Live, vielleicht ein Cloud-Gaming-Dienst, vielleicht ein komplett neues System? Keiner weiß es – außer Nintendo selbst.

Du merkst: Nintendo hat viel angekündigt, aber wenig gesagt. So bleibt alles ziemlich nebulös. Wir bleiben für dich am Ball!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

3 Kommentare

  1. Tobi am

    Oha! Da bin ich mal sehr gespannt. Hoffentlich wirds kein Pay2Win und hoffentlich kommen weiterhin gute Konsolenexklusive Spiele von Nintendo auf den Markt.

    Antworten

Kommentar schreiben