Erdmännchen als Spielehelden: Erste Infos zu Meerkatz Challenge

Name: Meerkatz Challenge | Genre: Geschicklichkeit, Jump&Run | Erhältlich für: iPhone, iPod Touch, iPad | Hersteller: Travian Games | Geeignet für: Kinder, Teenager und Erwachsene

Vögel, Monster, Roboter, Fabelwesen oder Superhelden – in Spielen kannst du in die Rolle von fast allem schlüpfen. Neuerdings sogar in Ziegen (>> Goat-Simulator). Doch eines der süßesten und sympathischsten Tierchen wurde bislang sträflich übergangen: Erdmännchen! Das ist zum Glück Hersteller Travian Games aufgefallen. Der spendiert deswegen den putzigen Viechern ein Spiel namens Meerkatz Challenge.

Hüpfende Erdmännchen für Denker

meerkat-challengeFalls du dich über den Namen wunderst: Meerkat ist der englische Begriff für Erdmännchen. Um die wird sich das kommende iOS-Spiel drehen. Um was es in Meerkatz Challenge genau geht, hat Travian noch nicht so richtig enthüllt. In einer Pressemitteilung wird das Mobilspiel so beschrieben: „Bei Meerkatz Challenge handelt es sich um ein liebevolles und lustiges Geschicklichkeitsspiel, bei dem der Spieler das Schicksal einer ganzen Erdmännchen-Herde in seinen Händen hält. Der Titel richtet sich vor allem an Casual Gamer, die gerne knobeln“. Eine ziemlich schwammige Formulierung, findest du nicht auch? Wie man aber anhand eines ersten Screenshots sehen kann, scheint Meerkatz Challenge eine Art Jump&Run zu werden.

Wann kommt Meerkat Challenge?

Meerkatz Challenge soll im Sommer 2014 erscheinen. Und das erst einmal nur in Deutschland, Großbritannien und USA. Es wird wohl nicht – wie zu erwarten wäre – ein -Spiel, sondern eine Bezahl-App. Der angepeilte Preis ist bislang noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema

>> Weitere News bei Spielesnacks.de

>> Kurioses, Persönliches & mehr: der Spielesnacks.de-Blog

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Free2Play (kurz: F2P) ist der englische Fachbegriff für kostenlose Spiele. In der Regel sind damit Onlinspiele gemeint, die du größtenteils gratis spielen kannst. Die Sache hat aber einen Haken: Derartige Spiele finanzieren sich über Item-Selling. Also über das Verkaufen von kostenpflichtigen Spiel-Inhalten wie besondere Gegenstände, schnellere Spiel-Fortschritte oder extra Levels.

Kommentar schreiben