Candy Shoot Spieletest: Kostenlos, aber nicht umsonst

Name: Candy Shoot | Genre: 3-Gewinnt | Erhältlich für: iPhone, iPod Touch, iPad | Hersteller: Change Products

We cannot display this gallery

Das Spielprinzip, bei dem du eine Kette mit rollenden Kugeln aufhalten musst, gibt es schon seit ein paar Jahren. Somit ist Candy Shoot für iPhone, iPod Touch und iPad keine Besonderheit – bis auf einen Punkt.

3-Gewinnt-Kopie

Bunte Kugeln rollen wie an einer Kette aufgezogen langsam auf ein Ziel zu, das sie nicht erreichen dürfen. Du kannst sie nur stoppen, indem du ebenso bunte Kugeln in die Kette schießt. Kommen so mindestens drei gleichfarbige Kugeln zusammen, verschwinden sie.  Dieses abgewandelte 3-Gewinnt-Spielprinzip ist altbekannt und wurde schon mit Games wie Zuma oder Bengal erstklassig umgesetzt.

Blass, aber gratis

Candy Shoot kopiert seine Vorbilder gut. Es fehlt ihm aber an eigenen Ideen, womit es aus der Masse herausstechen könnte. Und warum empfehlen wir es dir dann trotzdem? Weil es kostenlos ist!

Finanziert durch Werbung

Aber auch ein Gratis-Spiel hat einen Preis: Die Entwicklungskosten finanzieren die Hersteller durch Werbung. Und das nicht zu knapp! Im Spielfeld prangt ein Werbebanner, auf den man leider öfter aus Versehen klickt. Und nach jedem Level ploppen kleine Fenster oder gar bildschirmfüllende Hinweise auf, die auf andere Downloads hinweisen.

Fazit

Für ein kostenloses Spiel ist Candy Shoot gut und solide gemacht. Ob du dafür allerdings teils nervige Werbeeinblendungen ertragen willst, muss du selbst entscheiden. Probiere es einfach mal aus – der Download kostet ja nichts.

Positiv & Negativ

Bekanntes Spielprinzip
Spielt sich wie die Vorbilder
Kostet nichts

Zu viel Werbung
Keine spielerischen Alleinstellungsmerkmale
Optik: gutes Mittelmaß

Candy Shoot laden

Werbung

Webhosting inkl. Homepagebaukasten!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben