Candy Crush Saga: Anfänger-Tipps zu den Spezialbonbons

Name: Candy Crush Saga | Genre: 3-Gewinnt | Erhältlich für: Android, iOS, Facebook | Hersteller: King | Geeignet für: Jugendliche und Erwachsene

Während einer Zugfahrt stellt sich immer die Frage, ob’s ein Spiel mit Geschichte oder lieber ein schnelles Puzzle-Abenteuer werden soll. Da das Erstere schon Zeit benötigt, um sich zu entfalten, kannst du bei Rätsel-Titeln einfach loslegen. Kein Wunder also, dass Games wie das kostenlose Candy Crush Saga flott bei allen Altersklassen beliebt sind. Doch trotz des schnellen Einstiegs gibt es immer ein paar Hindernisse. Damit du keine Probleme hast, stellen wir dir hier die Spezialbonbons sowie deren verschiedene Kombinationen vor. Falls du weitere entdeckt hast, verrate sie uns doch in den Kommentaren!

Bilder zu den Spezialbonbons von Candy Crush Saga

Die Arten von Spezialbonbons

Generell stehen dir in Candy Crush Saga drei verschiedene Spezialbonbons zur Verfügung. Alle lassen sich durch das Kombinieren der normalen Farbbonbons erzeugen und haben unterschiedliche Eigenschaften. Um mehr Punkte zu erreichen oder die gewünschten Aufgaben schnell zu erledigen, solltest du immer versuchen, solche Spezialbonbons zu erstellen. Züge für das normale Kombinieren von drei Steinen lohnt sich nämlich nicht. Das Vorgehen dafür ist eigentlich recht einfach:

  • Eingewickelter Bonbon: Durch das Arrangieren gleichfarbiger T- oder L-Kombinationen erhältst du den wohl am häufigsten auftauchenden Spezialbonbon. Diesen kannst du mit zwei gleichfarbigen Bonbons verwenden. Nach seiner Aktivierung werden alle Lutschsüßigkeiten in der näheren Umgebung zerstört – zwei Mal.
  • Gestreifter Spezialbonbon: Hast du das Glück, vier gleichfarbige Zuckergebilde zu zerstören, entsteht anschließend ein gestreiftes Ungetüm. In Kombination mit zwei weiteren gleichfarbigen Bonbons werden die gesamten Bonbons in einer Reihe zerstört. Waagerecht oder senkrecht, wenn so der Spezialbonbon entstanden ist.
  • Farbbombe: Schaffst du es, fünf gleichfarbige Bonbons miteinander zu kombinieren, entsteht eine sogenannte Farbbombe. Diesen mit Zuckerperlen versehenen Bonbon darfst du mit jeder beliebigen Farbe kombinieren. Anschließend lösen sich alle Leckereien dieser Farbe in Luft auf.

Kombinationen von Spezialbonbons

Neben diesen eher normalen Spezialbonbons hast du noch weitere Möglichkeiten, um die Effizienz zu erhöhen. Candy Crush Saga lässt dich nämlich alle speziellen Bonbons auch untereinander verbinden. So lassen sich weitere Dropse erstellen, die auch wieder verschiedene Fähigkeiten besitzen:

  • Zwei gestreifte Spezialbonbons: Ziehst du beide gegeneinander, egal ob waagerecht oder senkrecht, so werden gleichzeitig eine waagerechte und eine senkrechte Reihe von Bonbons gegessen.
  • Zwei eingewickelte Spezialbonbons: Verbindest du diese Bonbons, wird fast das gesamte Spielfeld ausgelöscht.
  • Zwei Farbbomben: Ähnlich wie die obere Variante, nur dass hier tatsächlich alle Bonbons auf dem Spielfeld verschwinden.
  • Ein gestreifter und ein eingewickelter Spezialbonbon: Durch diese Kombination werden drei waagerechte und drei senkrechte Reihen zerstört.
  • Eine Farbbombe und ein gestreifter Spezialbonbon: Aktivierst du diese Variante, verwandeln sich alle Bonbons in der Farbe des Spezialbonbons ebenfalls in einen gestreiften Spezialbonbon. Gleichzeitig werden diese aktiviert und mehrere Reihen an Dropse fallen weg.
  • Eine Farbbombe und ein eingewickelter Spezialbonbon: Hier werden zuerst alle Bonbons in der Farbe des Spezialbonbons zerstört, danach alle Dropse in einer bestimmten Farbe.

Mehr zum Thema

>> Candy Crush Saga für iPhone herunterladen

>> Alles über Candy Crush Saga bei Spielesnacks.de

>> Günstige Spiele im Spielesnacks.de-Onlineshop kaufen

>> Werde unser Fan auf Facebook!

>> 

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

4 Kommentare

Kommentar schreiben