Boulder Dash – 30th Anniversary News: Das Kult-Spiel mit dem Diamanten-Buddler kehrt zurück

Name: Boulder Dash – 30th Anniversary | Genre: Geschicklichkeit | Erhältlich für: iOS, Android, PC, Mac | Hersteller: Tapstar | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Kannst du dich noch an Rockford erinnern? Oder zumindest an das Spiel mit ihm – Boulder Dash? Wenn du bei einer der Fragen zustimmend nickst, dann bist du wahrscheinlich jemand, der sich schon laaaaange mit Computer- und Videospielen beschäftigt. Denn das erste Boulder Dash erschien im Jahr 1984. Passend zum 30. Geburtstag wird es bald eine Neuauflage mit dem passenden Namen Boulder Dash – 30th Anniversary geben.

Boulder Dash – 30th Anniversary: Screenshots

Wann kommt das neue Boulder Dash?

Ein genaues Veröffentlichungsdatum gibt es für Boulder Dash – 30th Anniversary noch nicht. Die Entwickler reden von „early 2014“, was viel bedeuten kann. Dafür sind die Plattformen bekannt, auf denen das Boulder Dash-Revival sein Comeback feiern soll: PC, Mac, Android und iOS. Und was soll es kosten? Darüber ist noch nichts bekannt. Da in der Ankündigung von In-App-Käufen die Rede ist, gehen wir davon aus, dass zumindest die Version für iOS und Android recht günstig oder gar kostenlos ausfallen wird. Das Spiel könnte sich also – wie mittlerweile die meisten Apps – über den Verkauf von Gold, Items, Levels und anderen Goodies refinanzieren.

Boulder Dash als Remake

Neuauflagen des Kult-Spiels Boulder Dash gab es in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder. Doch Boulder Dash – 30th Anniversary ist eine ganz besondere: Sie wird von Peter Liepa und Chris Gray, den Erfindern von Boulder Dash, entwickelt. Somit stellt dieses Remake eine kleine Sensation dar. Damit diese gelingt, versprechen die Entwickler einige spannende Inhalte. So soll Boulder Dash – 30th Anniversary beispielsweise über 50 Levels bieten. Weitere kannst du selbst mit dem integrierten Editor erstellen. Darüber hinaus wird es erstmals einen weiblichen Charakter, dreidimensionale Grafiken und  schräge Gänge geben.

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben