Beeindruckend: So könnte ein Sonic-Game mit realistischer Grafik aussehen

sonic-unreal

Letztes Jahr fragte sich ein Fan: Wie würde Super Mario mit Bombast-Optik aussehen? Die Antwort darauf gab er mit einem wahrlich faszinierenden Video, in dem er den berühmten Klempner durch fast fotorealistische Umgebungen hüpfen ließ. Selbstverständlich sollte nicht nur das Nintendo-Maskottchen die Ehre haben, in „gepimpter“ Grafik zu erstrahlen. Es gibt es auch einen ähnlichen Youtube-Clip mit dem Sega-Star Sonic The Hedgehog.

Sonic in einer Pracht, wie wir ihn noch nie gesehen haben

In dem Video, das bereits über 1,3 Millionen Mal angeschaut wurde, läuft der blaue Igel nicht durch Schlösser oder Raumschiffe, sondern braust mit Highspeed über eine weite, grüne Landschaft, die an Schottland und dergleichen erinnert. Auf den authentisch aussehenden Hügeln und Bergen laufen Hirsche umher, während sich die Gräser im Wind wiegen. Gegen Ende des Videos macht Sonic einen Ausflug in ein Wäldchen, das nicht minder atemberaubend aussieht.

Am besten ist es, wenn du dir das Video hier selbst anschaust:

Dieser Sonic ist (un)real!

Bei dem Video handelt es sich um eine Demonstration eines Youtubers namens „CryZENx“, wie leistungsfähig die sogenannte Unreal Engine ist. Damit können Entwickler die Games von morgen umsetzen. Das heißt, es wird wahrscheinlich noch ein paar Jahre dauern, bis der Otto-Normal-Zocker in den Genuss solch fantastischer Augenschmeichler kommt. Zumal wir bezweifeln, dass Sega den altbekannte Comic-Look der Sonic-Spiele gegen eine real anmutenden Stil tauschen wird.

Oder wie siehst du das?

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben