Angry Birds 2: Release-Tag enthüllt [UPDATE]

Name: Angry Birds 2 | Genre: Geschicklichkeit | Geplant für: unbekannt | Hersteller: Rovio | Geeignet für: unbekannt

Für Fans von Mobile Games könnte der 28. Juli ein ganz besonderer Tag werden. Warum? An diesem Tag soll in San Francisco Angry Birds 2 enthüllt werden.

Der einzig wahre Nachfolger

Was, Angry Birds 2? Es gibt doch bereits zig Teile mit den wütenden Vögeln, magst du einwerfen. Ja, das stimmt. Aber diese besitzen alle einen Titel-Anhang wie beispielsweise Angry Birds Rovio, Angry Bords Go oder Angry Birds Star Wars, aber keine Zahl im Namen. Keiner dieser fast unzählbar vielen Ableger schien bislang ein echter, originaler und würdiger Nachfolger des allerersten Angry Birds-Spiels zu sein. Damit soll bald Schluss sein. Deswegen kündigte der Entwickler nun Teil 2 an.

angry-birds-2

Wann erscheint Angry Birds 2?

Keine Ahnung. Denn wie immer fährt Rovio eine Salami-Taktik. Das heißt, bislang hat man nur ein Bild zum neuen Casual Game mit den bunten Vögeln veröffentlicht. Das ist quasi die Ankündigung zur Ankündigung. Denn erst Ende Juli will man mehr Infos zu dem offiziellen Angry Birds-Nachfolger etwas sagen.

Update vom 16.07.2015, 23 Uhr

Mittlerweile hat Rovio die Katze aus dem Sack gelassen. Nun ja, nicht ganz, vielleicht nur ein Teil ihres linken Öhrchens. Denn auf Twitter verriet man, wann Angry Birds 2 erscheinen soll: bereits am 30. Juli.

Sieh selbst:

Somit ist bislang bekannt, wann das Gelegenheitsspiel erscheinen wird. Was es bietet, was es kostet und für welche Plattformen es kommen soll – das bleibt wohl noch ein paar Tage unbekannt.. Wir gehen aber davon aus, dass Angry Birds 2 wieder für Smartphones sowie Tablets veröffentlicht und es wohl nach dem -Prinzip gestrickt sein wird.

Wir halten dich auf dem Laufenden…

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Free2Play (kurz: F2P) ist der englische Fachbegriff für kostenlose Spiele. In der Regel sind damit Onlinspiele gemeint, die du größtenteils gratis spielen kannst. Die Sache hat aber einen Haken: Derartige Spiele finanzieren sich über Item-Selling. Also über das Verkaufen von kostenpflichtigen Spiel-Inhalten wie besondere Gegenstände, schnellere Spiel-Fortschritte oder extra Levels.

Ein Kommentar

Kommentar schreiben