Kurios, aber wahr: Mahjong als VR-Spiel

Virtual Reality: Dieser Begriff ist zwar schon ein paar Jahrzehnte alt, trotzdem gerade total “in”. Der Grund dafür ist der Boom der VR-Brillen und -Spiele. Damit kannst du beispielsweise wilde Achterbahnfahrten erleben oder dich durchs All ballern. Oder du entspannst in den virtuellen Welten – zum Beispiel mit der neuen App Relaxing VR Games: Mahjong.

Chinesischer Spieleklassiker als VR-Game

mahjong-vr-screen-1

Wie es der Name besagt, geht es bei Relaxing VR Games: Mahjong um Entspannung. Und um Spielspaß. Und um 3D-Erfahrungen. Wow, das sind ja drei Dinge auf einmal – ein echtes Überraschungsei!? Wie gut das Mobilspiel ist, können wir derzeit noch nicht sagen. Auf jeden Fall klingt es … komisch … und interessant.

Der deutsche Publisher Daedalic sagt, Relaxing VR Games: Mahjong würde ein ganz neues Erlebnis bieten. Mit der App könne man das asiatische Brettspiel ganz frei – also in 360 Grad – in einer virtuellen Umgebung spielen.

Was kostet Relaxing VR Games: Mahjong?

mahjong-vr-screen-2

2,99 Euro kostet das ungewöhnliche Mahjong-Game mit seinen 160 Levels. Du kannst es derzeit mit der VR-Brille Samsung Gear VR nutzen. Demnächst sollen Fassungen für die Oculus Rift und Google Daydream erscheinen.

Mehr zum Thema

>> Virtual Reality: News, Test und mehr

>> VR-Gewinnspiel

>> Mahjong: Kostenlose Spiele, Tipps und mehr

Magst du den Beitrag teilen?Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on LinkedIn
Linkedin

Kommentar schreiben