Noch 2021 spielen: Die besten PC-Spiele der letzten Jahre

Mit zunehmendem Umzug der Spieleindustrie von den Konsolen und PCs auf Mobilgeräte bleiben immer wieder Entwickler und Publisher auf der Strecke. Dennoch gibt es sie nach wie vor: die Gamer, die am liebsten auf dem PC spielen. Und auch die Entwickler lassen sie dabei nicht im Stich. Vielmehr gibt es noch immer eine große Auswahl an PC Games, die man unbedingt einmal gespielt haben sollte. Die beliebtesten und besten von ihnen aus den letzten Jahren können auch 2021 noch problemlos ausprobiert werden, wenn es damals zum Release nicht klappte.

Darum können PC-Spiele nach wie vor überzeugen

“Wer spielt eigentlich noch PC-Spiele?”, ist eine Frage, die der eine oder andere vielleicht schon einmal gehört hat. Sicherlich ist es einfacher, eine Gaming-App aus dem Play Store oder App Store herunterzuladen. Meist sind diese dann sogar noch kostenlos und finanzieren sich zum Beispiel über Werbung oder In-Game-Items. Die besten Handy Spiele sind außerdem sehr unterhaltsam. Und nichtsdestotrotz werden sie niemals für alle Zeiten das PC-Gaming verdrängen können.

Das hat diverse Gründe, die mit der Spielkontrolle beginnen. Es ist vergleichsweise schwer, die Präzision von Maus oder Controller auf den Touchscreen zu übertragen. So geht ein wichtiges Element vieler Spiele, wie etwa Shootern, verloren. 

Auch grafisch haben Mobile Games natürlich einen deutlichen Nachteil gegenüber anspruchsvoll entwickelten PC-Spielen. Der Unterschied in der Grafikleistung wird durch die Bildschirmgröße oft nur weiter verstärkt. Mittlerweile gibt es jedoch auch Entwickler, die beide Seiten bedienen möchten und können. Ein Beispiel dafür: Die besten Online Spielbanken haben ihre Video Slots mittlerweile bereits für beide Systeme optimiert. Das heißt, dass Nutzer sowohl im Browser als auch mobil ein gutes Spielerlebnis und Grafik auf höchstem Niveau erhalten, die an den jeweiligen Bildschirm angepasst ist. Auch wichtige Details, wie etwa Bonus oder Lizenz, sind dann aufgrund der angepassten Ansicht auf jedem Endgerät jederzeit für den Nutzer ersichtlich. Ähnliches ist auch in anderen Bereichen der Unterhaltungsindustrie zu beobachten. So legen Streaminganbieter wie Netflix viel Wert darauf, ihren Kunden auch das Streaming von unterwegs aus so angenehm wie möglich zu gestalten. Die Seite passt sich deshalb den verschiedenen Größen der mobilen Geräte hervorragend an.

Diese PC Games waren in den letzten Jahren die beliebtesten

Im Laufe der letzten Jahre wurden unzählige, tausende verschiedene PC Spiele auf den Markt gebracht. Doch welche von ihnen konnten nicht nur die Experten, sondern auch die Spieler besonders von sich überzeugen? Wir haben 4 von ihnen in einer Liste gesammelt.

GTA V

Keine PC-Spiele-Bestenliste ohne das wohl mit Abstand aufwändigste Spiel aller Zeiten. GTA V verschlang ein Entwicklungsbudget von 200 Millionen US-Dollar, die es jedoch locker wieder einspielte. Schon drei Tage nach der Veröffentlichung lag die Umsatzmarke bei 1 Milliarde US-Dollar. Kein Zweifel besteht also daran, dass die Fans die Reihe von Rockstar Games lieben und diese fast religiös einkaufen, sei es online oder im nächsten Mediamarkt. Die Story ist unterhaltsam und hat eine schier unendlich lange Spieldauer. Dazu kommt die riesige Open-World-Szenerie, die ebenfalls alles bisher dagewesene in den Schatten stellte. Schon jetzt fiebern alle Fans dem kommenden Ableger GTA 6 entgegen. Wann dieses kommt, weiß allerdings noch keiner.

The Witcher 3: Wild Hunt

Aus Polen stammt das Entwicklerstudio CD Project Red, das für The Witcher 3: Wild Hunt verantwortlich ist. Es handelt sich völlig zurecht um eines der erfolgreichsten PC Games aller Zeiten, das zudem extrem gute Bewertungen einheimsen konnte. Die Gestaltung der Welt im Spiel wurde sehr detailverliebt durchgeführt. Zudem wurden so viele Quests in die weite Welt eingefügt, dass ein Gelegenheitsspieler diese niemals alle beenden kann. Für einige Experten ist dies auch der einzige Kritikpunkt, können doch vor allem weniger erfahrene Spieler mit einer solch großen Quest-Zahl überfordert sein. Die Spielzeit für The Witcher 3: Wild Hunt beträgt gemeinhin über 100 Stunden. Auf solche Zahlen kommt kaum ein anderes Spiel.

Half-Life: Alyx

Auch Half-Life ist eine Spielreihe, die sich längst im Mainstream etabliert hat. 2020 kam mit Alyx ein Ableger der Reihe auf den Markt, der vor allem mit seiner Spielwelt überzeugen kann. Diese ist überaus immersiv und kommt so lebendig herüber wie in kaum einem weiteren Spiel. Dazu ist das innovative Gameplay kein 0815-Programm, das man als Studio halt veröffentlicht, um möglichst schnell ein PC-Game in die Verkaufsregale zu bringen. Die Besonderheit ist zudem, dass es sich um einen Titel mit Virtual-Reality-Einbindung handelt. Geht es noch spannender?

Red Dead Redemption 2

Wer GTA-artige Spiele liebt, wird vermutlich auch Red Dead Redemption 2 mögen. Das Spiel stammt ebenfalls aus dem Hause Rockstar Games und bringt die endlosen In-Game-Möglichkeiten noch einmal auf ein neues Niveau. Die verrückte Geschichte im Spiel wäre eigentlich ausreichend, um daraus mehrere Kinofilme zu drehen. Vielleicht kommt der überdrehte Western-Hit ja eines Tages genau dorthin. Es wäre nicht das erste Mal, dass ein erfolgreiches PC-Spiel adaptiert wird.

Magst du den Beitrag teilen?Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on LinkedIn
Linkedin

Kommentar schreiben