Toca Train Spieletest: Jim Knopf lässt grüßen

Name: Toca Train | Genre: Kinderspiel | Erhältlich für: iPhone, iPad | Hersteller: Toca Boca | Geeignet für: Kinder und jung gebliebene Erwachsene

Das Tolle an iPhone und iPad ist ja, dass sie von jedem bedient werden können. Auch von den Allerjüngsten. Deswegen haben wir uns mal ein Kinderspiel angeschaut, das großen Spaß verspricht: Toca Train.

We cannot display this gallery

Eine Insel mit zwei Bergen

Mit Toca Train wird ein Traum wahr: Hier schlüpfen Kinder in die Rolle eines Lokomotiv-Führers, der wie Jim Knopf mit seiner Dampflok über eine kleine, bunte Insel fährt. Dort gibt es sechs Haltestellen: Drei, um Passagiere ein- und aussteigen zu lassen, und drei, um Waren auf und ab zu laden. Aufgaben oder eine Geschichte gibt es keine, hier können und müssen Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Für Lokführer in Windeln

Laut den Entwicklern ist Toca Train für Kinder von drei bis sieben Jahren geeignet. In den AppStore-Bewertungen ist zu lesen, das sogar schon Zweijährige ihre Freude damit haben. Glaubhaft, denn das Eisenbahn-Spiel für ist wirklich einfach und verständlich gemacht. Das Spiel steuert sich über Symbole und Objekte, die selbsterklärend sind. Außerdem wird der Forscherdrang der Kinder gefördert: Wenn sie den Gasknüppel bewegen, wird der Zug schneller oder langsamer; und beim Ziehen einer Leine tutet die Dampflok.

Fazit

Toca Train ist wirklich klasse gemacht und fasziniert zum kleinen Preis nicht nur Kinder, sondern auch jung gebliebene Erwachsene. Wer schon immer mal Jim Knopf sein wollte, muss diese App haben.

  • Lokführer spielen fasziniert jeden
  • Bunte 3D-Grafik
  • Einfache Bedienung
  • Stressfreies Spielprinzip

  • Etwas mehr zu tun wäre toll
  • Leblose Landschaft
  • Startmenü: Werbebanner für eine andere App

Toca Train laden

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

iOS ist das Betriebssystem der mobilen Apple-Geräte iPhone, iPod Touch und iPad. Das iOS-Betriebssystem sorgt dafür, dass die Programme (die Apps) auf die Funktionen von iPhone & Co zugreifen und diese nutzen können.

 

Kommentar schreiben