He-Man ist mal wieder zurück

he-man-tapers-artworkKennst du He-Man? Ja? Dann bist du wahrscheinlich ein Kind der 1980er-Jahre. In dieser Zeit lief die TV-Serie He-Man and The Masters of the Universe. Und es gab die entsprechenden Plastik-Spielzeugfiguren, die teilweise skurril aussahen und ebenso seltsame Namen hatten. Wer denken zum Beispiel an Man-At-Arms, Orko, Buzz-Off, Snout Spout oder Gwildor. Und natürlich an den Ober-Bösewicht Skeletor.

Wie auch immer … He-Man ist aus dem virtuellen Grabe auferstanden und wieder zurück – als Spiele-App.

>> He-Man and the Masters of the Universe: DVDs bestellen

He-Man Tappers of Grayskull: Das bietet es

Das neue Game mit dem muskulösen Helden und seinen Freunden nennt sich He-Man Tappers of Grayskull. Das ist laut dem Hersteller ein “rumreiches Tippen-Abenteuer”. Das heißt, in einer Mischung aus Rollenspiel und Action-Game tritt der bekannte Muskelprotz gegen die Schergen der Finsternis an. Das alles fällt ziemlich bunt aus. Und es wirkt extrem kindlich.

In He-Man Tappers of Grayskull besitzen alle Charaktere überdimensional große Köpfe und gedrungene Körper, so als wären es kampflustige Kinder. Seltsam. Und der einst sympathisch dreinschauende He-Man sieht wir ein aggressiver Miesepeter aus. Was soll das denn? Animoca Brands, der Hersteller der App, orientiert sich also optisch nur bedingt an der kultigen Vorlage und geht neue Wege. Ob so etwas ankommt? Warten wir es ab…

Was kostet He-Man Tappers of Grayskull?

Das neue He-Man-Spiel erschien ganz frisch für Android und iOS. Somit kannst du es auf den meisten Smartphones und Tablets spielen. Und wie so oft, musst du dafür vorerst nichts bezahlen, da der Download kostenlos ausfällt. Dafür gibt es In-App-Angebote, die zwischen 0,99 und 49,99 Euro kosten

>> He-Man Tappers of Grayskull: Zur Android-Version

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben