Bus-Simulator 3D Download: Die Simulation gratis laden und spielen

Name: Bus-Simulator 3D | Genre: Simulation | Erhältlich für: Android, iOS | Hersteller: Ovidiu Pop | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Eine Simulationsspiel kostenlos zum Herunterladen und Spielen – das klingt fast nach einem Traum. Ist es aber keiner. Ja, den Bus-Simulator 3D kannst du wirklich für Umme laden und ohne Haken spielen. Doch ein paar Wermutstropfen sind bei diesem Freeware-Download schon dabei.

>> Bus-Simulator 3D: Gratis-Download für Android

Bus-Simulator 3D ist nicht Bus-Simulator

Die erste Sache, die erwähnt werden muss: Der Bus-Simulator 3D hat nichts mit der Bus-Simulator-Reihe für den PC zu tun. Beim Bus-Simulator 3D handelt es sich um ein Spiel vom einem anderen Hersteller. Und das auch für gänzlich andere Systeme. Denn der Bus-Simulator 3D ist ein Spiel für Smartphones und Tablets mit dem iOS- und -Betriebssystem. Somit kannst du die interessant klingende Simulation nur auf derartigen Geräten spielen. Theoretisch. Praktischerweise gibt es aber eine Möglichkeit, wie du die Android-Version auf deinem PC zum Laufen bringst. Lies dir dazu am besten folgenden Ratgeber von uns durch, wo wir dir anhand von Quizduell zeigen, wie das geht:

>> Android-Spiele wie Quizduell auf dem PC spielen – so geht’s

Bus-Simulator 3D ist kostenlos, aber…

… dafür refinanziert sich die App mit Werbeeinblendungen. Die sind teilweise total penetrant. Leider gibt es keinen Weg, diese loszuwerden. Möchtest du den Bus-Simulator 3D spielen, musst du dich damit arrangieren. Womit du auch leben musst: Die Grafik des Mobilspiels fällt recht hässlich aus. Kannst du über all diese Schattenseiten hinweg sehen – immerhin ist der Titel kostenlos -, so bekommst du mit Bus-Simulator 3D eine interessantes Fahrspiel für zwischendurch.

Bus-Simulator 3D-Trailer

Mehr zum Thema

>> Mehr Demo-Downloads

>> 

>> Kurioses, Persönliches & mehr: der Spielesnacks.de-Blog

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Android ist das mobile Betriebssystem von Google. Es kommt in den meisten Smartphones (außer iPhone) und Tablets (außer iPad) zum Einsatz.

Kommentar schreiben