Berlin gibt es nun auch in Minecraft

Grüne Wälder und große Fantasy-Welten, das alles ganz kantig und eckig – so kennt man Minecraft. Ein Experiment von zwei deutschen Firmen bringt nun etwas Ungewöhnliches in die beliebte Online-Welt: Berlin. Richtig gelesen: Die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland kann jetzt im Minecraft-Stil erkundet werden.

Berlins Mitte als Minecraft-Map

csm_160607_Minecraft_klein_50a88ad121

Die Technologiestiftung Berlin setzte zusammen mit der Firma ConTerra bekannte Abschnitte der Innenstadt digital um. Vom Potsdamer Platz bis zum Rosa-Luxemburg-Platz kannst du bekannte Berliner Sehenswürdigkeiten in Minecraft erkunden und nach deinen Vorstellungen umgestalten. Hierfür wurde ein eigener Server gestartet, den du unter der IP 37.228.133.158 und dem Port 25565 erreichst. Hier können maximal 35 Spieler gleichzeitig ans Werk gehen. Das Passwort für die Minecraft Berlin-Map hat man in den Regeln versteckt.

Du kannst die Karte auch kostenlos herunterladen. Begib dich dazu auf die offizielle Seite der Technologiestiftung Berlin. Hier werden auch die Benimmregeln für Berlins Mitte in Minecraft erläutert.

Den Trailer zu #BerlinMinecraft siehst du hier:

BER in Minecraft?

Wir finden das Projekt sehr spannend. Neben der Berliner Innenstadt wäre sicherlich auch eine Minecraft-Umsetzung des neuen Berliner Flughafens (BER) ganz witzig und spannend gewesen. So hätte das Pleite-Projekt wenigstens in der virtuellen Welt fertig gestellt werden können.

Nun ja, wer weiß, vielleicht wird der BER-Flughafen noch als Map nachgereicht?

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben