Wie man aus Geld mehr Geld macht

Ein Traum vieler Menschen ist es in einem Online Casino viel Geld zu machen. Für die meisten Gamer wird dies wohl auch immer ein Traum bleiben. Auf Dauer hier Gewinne zu erzielen ist wirklich besonders schwer. Allerdings gibt es einige Methoden mit denen der Gamer seinem Glück ein wenig auf die Sprünge helfen kann.

Wichtig ist allerdings, dass jeder das Gamen als Freizeitbeschäftigung sieht und dass es Spaß machen soll. Jeder Zocker sollte sich einen maximalen Betrag festlegen den er verspielen kann. Wurde dieser erreicht, dann einfach aufhören und ein anderes Mal dann sein Glück versuchen.

Den richtigen Willkommensbonus wählen

Immer wieder findet man bei den Casinos die unterschiedlichsten Boni. Auf den ersten Blick sehen viele davon gleich aus, unterscheiden sich aber in ein paar wesentlichen Punkten. Wichtig sind hier die Bonusbedingungen, die erst einmal verstanden werden müssen. Denn über den richtigen Bonus kann durchaus Geld verdient werden. Ein Beispiel für einen guten Bonus kann man zum Beispiel in 10Bet Erfahrungen finden. Hier bekommt der neue Gamer einen entsprechenden Puffer und kann mit Glück echte Gewinne erzielen.

Einige Casinos bieten einen immensen Bonus an, der allerdings dann 50 Mal umgesetzt werden muss. Und dies in einer Zeit von 14 Tagen. Für normale Gamer ist dies nicht zu schaffen. Besonders beachtet werden sollte also immer, wie viel Zeit dem Gamer verbleibt und wie oft der Bonus umgesetzt werden muss. Genauso wichtig ist es, auf welche der Games der Bonus auch angerechnet wird.

Die Willkommensprämie ist also schon einmal ein guter Weg um aus seinem Geld noch mehr Geld machen zu können.

Das richtige Casino aufspüren

Jeder Gamer hat sein Lieblingsspiel. Der eine nutzt lieber einen der zahlreichen Slots, andere spielen lieber Roulette oder Poker. Dabei hat aber jedes Game einen gewissen Hausvorteil, der unterschiedlich hoch ist. Wer im Casino richtig Geld verdienen möchte, der sollte sich also für ein Game entscheiden, bei dem der Hausvorteil der geringste ist. Blackjack oder Roulette sind hier zum Beispiel die richtige Wahl.

Der Bankvorteil beim Roulette liegt ganz klar auf der Null. Tippt der Gamer auf eine bestimmte Zahl, so hat er eine Chance von 1:35.

Beim Blackjack ist der Hausvorteil ein wenig geringer. Slots hingegen haben je nach Game unterschiedliche Bankvorteile. Diese sind so programmiert, dass sie in der Regel über eine Auszahlungsrate zwischen 90 und 98 Prozent verfügen.

Beim Keno ist der Hausvorteil nur schwer zu berechnen. Dieser liegt zwischen 5 und 50 Prozent. Wer aber viel Glück hat,, der kann bei jedem Spiel gewinnen. Denn dies gehört immer mit dazu. Es handelt sich schließlich immer um Glücksspiele.

Finde den richtigen Anbieter

Sehr wichtig ist es ebenfalls den richtigen Anbieter, bzw. das richtige Online Casino zu finden. Dieser muss lizenziert und seriös sein. Bekannte Lizenzen stammen aus Malta, Zypern, Curacao, Gibraltar oder auch aus Deutschland. Im Impressum des jeweiligen Anbieters kann dies kontrolliert werden. Ebenfalls wichtig sind die Ein- und Auszahlungen. Am besten ist es, wenn diese Gebührenfrei sind und eine SSL-Verschlüsselung angeboten wird. Auch der Support sollte auf mehrere Wege erreichbar sein. Optimal ist hier eine deutsche Hotline oder auch zusätzlich ein Live Chat. So können Probleme schnell aus der Welt geschafft werden.

Das sollte vermieden werden

Wer im Internet auf unglaubliche Strategien oder Tipps und Tricks trifft für die man bezahlen muss, der sollte davon möglichst Abstand nehmen. Entweder stimmen diese nicht oder sind illegal. Meist sind diese dubiosen Tipps auch nicht belegbar, so dass der Gamer dadurch nur Geld verlieren kann. Denn es handelt sich um ein Glücksspiel und hier ist nun mal eben Glück notwendig um zu gewinnen. Und dies ist doch auch der entsprechende Nervenkitzel der das ganze ausmacht.

Magst du den Beitrag teilen?Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on LinkedIn
Linkedin

Kommentar schreiben