Wow, dieses Schachspiel sieht mal geil aus!


Du findest Schach eher langweilig? Dann gibt es jetzt die geballte Ladung Strategie mit Chess Ultra.

Genialer Online-Modus

Hersteller Ripstone aus Liverpool bringt jetzt das ultimative Schachspiel als Nachfolger von Pure Chess heraus. In 4K und mit Virtual-Reality-Unterstützung. Das Besondere an diesem Strategie-Spiel ist auf jeden Fall die Grafik. Allerdings bleibt es natürlich nicht dabei. Denn im Einzelspieler kannst du dich durch zehn von Großmeistern geprüfte KI-Stufen kämpfen.

Dazu gibt es einen genialen Multiplayer-Modus: Egal ob lokal an einem Rechner oder online gegen andere Mitspieler – Chess Ultra bleibt durch seine vielen Modi und Multiplayer-Unterstützung zwischen verschiedenen Plattformen immer eine Herausforderung.

Schach wie in echt

Wenn dir das nicht reicht, dann kannst du auch bei den offiziellen Turnieren von Ripstone zuschauen oder mitspielen. Ganz besonders ist aber die bereits angesprochene VR-Unterstützung. Diese ist kompatibel zur Oculus Rift und HTC Vive. Dabei kannst du Oculus Touch oder den Vive-Controller benutzen, um die Figuren zu greifen und zu bewegen.

So sieht Chess Ultra aus

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben