Witziges Gewinnspiel: Bei uns gibt’s den Goat-Simulator zu gewinnen

goat_simulator_gewinnEr gehört definitiv zu den verrücktesten Spielen der letzten Jahren und erfreut sich deswegen aktuell großer Beliebtheit: Richtig, wir reden hier vom Goat-Simulator! Solltest du noch nicht in den Genuss des skurrilen Ziegen-Simulator gekommen sein, so hast du hier die Chance dazu. Denn wir verlosen zusammen mit der Webseite Keysforsteam.de drei Mal den verrückten Goat-Simulator für den PC.

Was du tun musst, um einen der drei Goat-Simulator-Spiele zu gewinnen? Gib hier eine gültige Mailadresse an, um teilzunehmen – das war’s.

HINWEIS: Dieses Gewinnspiel ist abgelaufen, eine Teilnahme ist nicht mehr möglich!

Willst du deine Gewinnspiel-Chance deutlich erhöhen, so teile das Gewinnspiel bei Facebook und/oder Twitter!

Hinweise & Teilnahmebedingungen für das Goat-Simulator Gewinnspiel

Einsendeschluss ist der 9. Mai 2014, 8 Uhr. Die Teilnahme erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Jeder Teilnehmer kann nur einmal mitmachen. Es werden ausschließlich korrekt ausgefüllte Formulare in das Auswahlverfahren aufgenommen. Die Gewinner werden per Mail informiert. Per Mail erhält jeder Gewinner einen sogenannten Steam-Key. Mit diesem Code kann er auf der Download-Plattform Steam den Goat-Simulator kostenlos herunterladen.

Der Gewinnanspruch verfällt nach Ablauf von drei Wochen, wenn der Gewinner nicht ermittelbar ist oder sich dieser nicht innerhalb von drei Wochen nach Bekanntgabe des Gewinns beim Veranstalter des Gewinnspiels (Spielesnacks.de) meldet.

Für die Qualität der Spiele ist nicht Spielesnacks.de verantwortlich. Die persönlichen Daten (Name und Mailadresse) werden nur für dieses Gewinnspiel gesammelt. Damit werden weder ein Abo, noch andere Verpflichtungen abgeschlossen.

Mehr zum Thema

>> 

>> Spielesnacks.de Playground: Die besten Onlinespiele für zwischendurch

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben