Travian-Fans aufgepasst: Rüstet euch zum Kampf!

Name: Travian 4 | Genre: Strategiespiel | Erhältlich für: PC, Mac | Hersteller: Travian Games GmbH | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Bist du auf der Suche nach einem guten und fordernden Browser-Aufbaustrategie-Spiel, kommst du an Travian nicht vorbei. Seit 2004 begeistert Travian die Massen und gehört mittlerweile, mit über 5 Millionen Spielern weltweit, zu den am meisten gespielten Browsergames überhaupt. Fast pünktlich zum 10. Geburtstag, fordert Travian Games seine Spieler heraus, um das Antike Rom zu erobern und dabei einen großen Schatz abzuräumen.

Travian 4 Sommerspezial
Werde Herrscher Roms!

Alles neu oder wie? Nein!

Zwar ist Travian 4 Sommespezial Antikes Rom ein völlig neues Szenario mit neuen Features, neuer Karte und frischem Endgame, aber es basiert trotzdem auf das Grundprinzip von Travian: siedeln, bauen, erweitern, handeln, kämpfen. Die Spieler besiedeln zu Beginn Europa und erhalten die Aufgabe, Rom zu erobern. Nun musst du entscheiden, wie du dabei vorgehen möchtest. Ziehst du gleich in den Kampf oder agierst du zunächst im Hintergrund und versuchst dein Ansehen im zerstrittenen Senat zu steigern?

Wann geht es los und was kostet das?

Der neue Server startet am 16. Juli um 6:00 Uhr, die Voranmeldung läuft ab dem 14. Juli. Und der Knaller: Travian ist in der ursprüngliche Form kostenlos! Du musst dich lediglich bei Travian Games registrieren und schon kannst du dein erstes Dorf errichten.

>> Travian kostenlos spielen und am Sommerspezial teilnehmen

>> Noch mehr Informationen zum Travian SommerspezialTravian 4 Sommerspezial

Lohnt sich die Teilnahme an Travian Antikes Rom?

In einem Wort: ja. Unter allen registrierten und aktiven Teilnehmern der Karte verlost Travian Games eine Goldmünze im Wert von rund 1.000 Euro . Und auch wenn du nicht gewinnen solltest, hast du ein großartiges neues Strategiespiel für dich entdeckt.

Mehr zum Thema

>> Weitere News bei Spielesnacks.de

>> Andere kostenlose Browsergames

>> Folge uns auf Facebook

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben