Traffic Racer Spieletest: Langweiliger oder genialer Autobahn-Raser?

Name: Traffic Racer | Genre: Endless Runner, Rennspiel | Erhältlich für: iPhone, iPod Touch, iPad | Hersteller: SKGames | Geeignet für: Kinder und Erwachsene

Wir von Spielesnacks.de berichten über die besten Spiele für zwischendurch. Doch manchmal tun wir uns beim Testen echt schwer. Denn es gibt , die sind so simpel, dass die Schwelle zwischen nettem Zeitvertreib und Langeweile sehr eng ausfällt. Das -Spiel Traffic Racer fällt genau in diese Kategorie.

Der Weg ist das Ziel

Du fährst mit einem Auto auf einer schnurgeraden Straße und weichst anderen Autos aus. Das ist das Spielprinzip von Traffic Racer. Das kennst du schon von anderen so genannten -Spielen wie beispielsweise Reckless Moto. Mit den zurückgelegten Kilometern verdienst du dir Geld, das du in neue Autos oder Verbesserungen investierst. Auch das ist nichts Neues.

Nichts Neues

Traffic Racer hat also Nullkommanull Innovationen zu bieten. Trotzdem ist es in den iTunes-Charts zu finden. Warum? Ein Zufall? Haben so viele iPhone- und iPad-Besitzer einen schlechten Geschmack? Oder klingt der Name so verlockend? Ja und nein, die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo dazwischen. Denn das einzige Tolle, das wir Traffic Racer attestieren können, ist seine gute, feinfühlige Steuerung. Aber das war’s auch schon.

Fazit

Traffic Racer spaltet die Meinungen. Die einen finden es klasse, weil es so super einfach gestrickt ist und sich gut steuern lässt. Die anderen verteufeln es aufgrund seiner Ideenlosigkeit. Wir gehören zur zweiten Fraktion. Denn auch wenn ein Spielesnack kurzweilig sein sollte, so muss er auch eine Besonderheit haben. Die hat Traffic Racer definitiv nicht!

  • Feinfühlige Steuerung
  • Einfaches Spielprinzip
  • Verschiedene Spielmodi

  • Keine Besonderheiten
  • Nur wenig Abwechslung
  • Kostet Geld, kein Free2Play
  • Keine Langzeit-Motivation

Traffic Racer laden

>> Traffic Racer für iOS herunterladen

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Casual-Games, zu Deutsch Gelegenheitsspiele, sind Computer- und Videospiele für zwischendurch. Diese kannst du schnell erlernen und jederzeit einfach weiterspielen, zum Beispiel in Bus oder Bahn. Oder abends zum Enstpannen auf der Couch. Casual-Games gibt es auf jeder Spiele-Plattform. Bekannte Casual-Games sind Tetris, Bejeweled, Angry Birds oder Moorhuhn.

iOS ist das Betriebssystem der mobilen Apple-Geräte iPhone, iPod Touch und iPad. Das iOS-Betriebssystem sorgt dafür, dass die Programme (die Apps) auf die Funktionen von iPhone & Co zugreifen und diese nutzen können.

 

Ein Endless Runner ist ein Spiel, bei dem du quasi unendlich lange spielen kannst. Meist läuft du mit deiner Spielfigur automatisch und musst schnell reagieren. Machst du einen Fehler, ist das Spiel vorbei. In der Regel werden die Levels auch zufällig generiert, sodass jeder Neustart auch eine neue Herausforderung darstellt. Ein Paradebeispiele für einen Endless Runner ist unter anderem Temple Run.

Ein Kommentar

Kommentar schreiben