Top-News: Monumente bauen in Anno Online ab dem 21. Januar

Name: Anno Online | Genre: Browsergame, Aufbau-Strategie | Erhältlich für: PC, Mac | Hersteller: Blue Byte, Ubisoft | Geeignet für:  Teenager und Erwachsene

Lange hat es gedauert, jetzt ist es offiziell. Die erwarteten Monumente kommen jetzt endlich im nächsten Update für Anno Online. Bereits im September des letzten Jahres angekündigt, ist es am 21. Januar 2014 definitiv soweit. Die Bibliothek ist dann als neues Gebäude im Spiel verfügbar. Dort sammelst du Wissenspunkte und schaltest damit die Monumente im Forschungsbaum frei.

>> Anno Online kostenlos online spielen

Das bringen die Monumente in Anno Online

news_anno-online

Das erste Monument ist der botanische Garten. Den wird es in sechs Varianten geben: Apfelgarten, Weizengarten, Hanfgarten, Kräutergarten, Weingarten oder Bienenwachsgarten sorgen für eine zusätzliche Fruchtbarkeit auf der eingesetzten Insel. Damit kannst du noch mehr anbauen, um Güter herzustellen und zu handeln. Die Kathedrale als weiteres Monument spendiert dir zum Beispiel zusätzlichen Glauben. Alle Monumente sind übrigens nur mit viel Zeit und Ressourcen herstellbar. Ob das Bauen und Handeln Spaß macht, haben wir bereits im Spieletest gecheckt.

Trailer: Anno Online

Weihnachten endet am 21. Januar

Übrigens endet auch die Weihnachtsaktion mit dem nächsten Update. Alle Gegenstände und Boni sind dann nicht mehr im Shop erhältlich. Am besten gibst du also deine Medaillen bis zu diesem Zeitpunkt aus, da sie danach verfallen. Wenn du Anno Online noch nicht daddelst, wird es aber höchste Zeit. Hier kannst du kostenlos loslegen.

Mehr zum Thema

>> Mehr zu Anno Online

>> Weitere Browsergames bei Spielesnacks.de

>> Günstige Spiele im Spielesnacks.de-Onlineshop kaufen

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben