Top-News: Details zu Die Sims 4, erstes Video und schicke Sammler-Editionen

Name: Die Sims 4 / The Sims 4 | Genre: Lebenssimulation | Erhältlich für: PC | Hersteller: Maxis, Electronic Arts | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Anfang Mai wurde Die Sims 4 angekündigt! Du wartest geduldig auf Informationen? Jetzt haben wir endlich einige handfeste Details. Denn auf der Kölner Spielemesse gamescom verriet Hersteller EA ein paar interessante Fakten. Wir fassen zusammen.

Alles beim Alten?!

Wenn du Die Sims-Reihe kennst, wirst du dich erst einmal nicht umgewöhnen müssen. Bei Die Sims 4 kümmerst du dich erneut um deinen Sim und erlebst allerlei Abenteuer. Diesmal aber gibt’s etliche Neuerungen. So kannst du die „spannenden und reizvollen Momente des Lebens auf gänzlich neue Weise … erleben.“ Hinter dieser Aussage der Schöpfer verbirgt sich die Möglichkeit, mittels gravierend verbesserter Kreativtools völlig neue Sims zu erstellen. Diese verfügen über weitere Eigenschaften und vor allem Emotionen. Denn Gefühle spielen diesmal eine ganz besonders wichtige Rolle.

Mehr Intelligenz

Das klingt kompliziert? Nun, ist es vermutlich gar nicht. Eine neue Technologie ermöglicht intelligentere und gefühlsbetontere Sims. Sie agieren glaubwürdiger und haben sich zu cleveren Wesen entwickelt, die von ihren individuellen Eigenschaften gelenkt werden. Das soll fesselnde neue Herausforderungen zur Folge haben. Außerdem kannst du Haushalte noch individueller gestalten und tiefgründigere Geschichten überstehen. Na, das ist doch vielversprechend.

Erste Spielszenen

Sammler-Editionen

Obwohl Die Sims 4 erst 2014 für PC in den Handel kommen wird, kannst du schon jetzt drei Editionen der Lebenssimulation vorbestellen. Besonders reizvoll ist die Collector’s Edition für knapp 100 Euro. Diese enthält nicht nur ein Buch mit Illustrationen, den Soundtrack zum Download und die beiden Erweiterungen „Partynacht“ sowie „Partykracher“, sondern auch eine Plumbob-Statue. Diese schließt du via USB an deinen Rechner. Wieso? Nun, weil dieser Kristall passend zu den Ereignissen im Spiel farblich leuchtet. Witzig.

Eine ganze Menge drin, aber kostet knapp 100 Euro - die Collector's Edition. (Foto: EA)
Eine ganze Menge drin, aber kostet knapp 100 Euro – die Collector’s Edition. (Foto: EA)

Die Limited Edition und die Premium Edition enthalten weniger Boni. Vergleichen kannst du die drei Fassungen des Spiels zum Beispiel bei Amazon. Das macht Sinn, denn günstig wird es nicht. Preislich geht es bei knapp 60 Euro los. Happig für ein Windows-Spiel, oder?

 Mehr zum Thema

>> Die Sims 4 vorbestellen

>> Mehr Simulatoren-Spiele bei Spielesnacks.de

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben