Top-News: Angry Birds Go enthüllt

Hersteller Rovio hat ein neues Angry Birds-Spiel namens Angry Birds Go angekündigt. Na ja, „angekündigt“ ist das falsche Wort. Die Finnen starteten am 12. Juni eine Webseite namens go.angrybirds.com. Auf dieser siehst du einen bunten, comicartigen Canyon, auf dem die Wörter „Ready“, „Set“ und „Go“ kurz nacheinander eingeblendet werden. Dann gibt es eine Staubwolke und ein paar Federn fliegen umher, was an die Roadrunner-Comics erinnert. Danach folgt diese Seite:

Die Angry Birds Go! Webseite
Die ominöse Angry Birds Go Webseite

Was für ein Spiel wird Angry Birds Go?

Eine gute Frage. Eine Frage, die bislang niemand beantworten kann, außer Rovio selbst. Und die halten noch den Mantel des Schweigens darüber. So erhöhen sie die Spannung auf jede weitere Enthüllung zu Angry Birds Go. Und es wird vielen wilden Spekulationen Tür und Tor geöffnet. Da hier die Rede von „Something new is coming“ ist, darfst du hoffen, dass es mal wieder ein Angry Birds-Spiel mit einem neuen Spielprinzip geben könnte. Wir vermuten, es wird ein Rennspiel, denn die Zeichen deuten darauf hin. Dass die namensgebenden wütenden Vögel auch wieder mit von der Partie sind, dürfte klar sein.

Für welche Systeme kommt Angry Birds Go?

Auch hierzu ist nichts bekannt. Bislang war es aber so, dass Rovio seine Spiele zuerst auf , also für iPhone, iPod Touch und iPad, veröffentlicht hat. Dann folgten meist Versionen für Android, PC und andere Systeme. Wir schätzen, dass das auch bei Angry Birds Go so sein wird.

Wann erscheint Angry Birds Go?

Gleiche Antwort wie bei den Fragen zuvor: keine Ahnung. Wer aber Rovio und seine PR-Politik kennt, weiß, dass zwischen der ersten Ankündigung und der Veröffentlichung meist nur wenige Wochen liegen. Du kannst also davon ausgehen, dass Angry Birds Go innerhalb der nächsten zwei, drei Monate erscheint.

Was wird Angry Birds Go kosten?

Auch hier bleibt nur der Blick in die Glaskugel. Wir gehen von einem App-Preis von 89 Cent aus – zumindest für die iPhone-Version. Vielleicht wird es aber auch ein -Spiel, denn diese Art der Finanzierung ist derzeit sehr angesagt.

Fazit

Außer einer ominösen Webseite und einem Namen gibt es leider keinerlei Informationen zu Angry Birds Go. Schade. Aber wir halten dich über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden!

Mehr zum Thema

>> Angry Birds: News, Tests, Downloads und mehr

>> 

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

iOS ist das Betriebssystem der mobilen Apple-Geräte iPhone, iPod Touch und iPad. Das iOS-Betriebssystem sorgt dafür, dass die Programme (die Apps) auf die Funktionen von iPhone & Co zugreifen und diese nutzen können.

 

Free2Play (kurz: F2P) ist der englische Fachbegriff für kostenlose Spiele. In der Regel sind damit Onlinspiele gemeint, die du größtenteils gratis spielen kannst. Die Sache hat aber einen Haken: Derartige Spiele finanzieren sich über Item-Selling. Also über das Verkaufen von kostenpflichtigen Spiel-Inhalten wie besondere Gegenstände, schnellere Spiel-Fortschritte oder extra Levels.

Kommentar schreiben