Super Mario Maker: Darum musst du dieses Wii U-Spiel haben!

Name: Super Mario Maker | Genre: Jump & Run, Editor | Erhältlich für: Wii U | Hersteller: Nintendo | Geeignet für: Kinder, Teenager und Erwachsene

Nintendos Super Mario Maker ist ein wunderbarer Kreativbaukasten für Hüpf-Fans. Wir sagen dir, wieso du dir das Spiel zulegen solltest! Fünf Gründe reichen, oder?

1. Für Groß und Klein

Super Mario Maker ist eigentlich das perfekte Spiel für die gesamte Familie. Die Großen erfreuen sich an ein klassisches Comeback des legendären Klempners, die Kleinen können sich austoben – beim Basteln und Erschaffen. Der Name macht es bereits deutlich. Wir reden hier über einen Editor, bei dem du klassische 2D-Szenarien direkt am Tablet-Controller der Wii U mit dem Stylus zusammensetzt. Der Clou: Das ist extrem einfach gehalten, denn die Macher geben zig Tipps. Und die Bedienung? Die ist auch sehr simpel und einsteigerfreundlich. Nach einigen Minuten kannst du erste Levels bauen, die sich optisch an den Meilensteinen Super Mario Bros., Super Mario Bros. 3, Super Mario World und Super Mario Bros. U anlehnen. Genauer gesagt kannst du dir selbst aussuchen, welchen Grafikstil du beim Basteln der Herausforderungen wählst. Tolle Idee.

2. Für Jump&Run-Fans

Möchtest du eigentlich gar nicht Levels bauen, um diese dann mit Freunden zu teilen, dann ist das gar nicht schlimm. Denn zum einen erhältst du zahlreiche Aufgaben, die die Entwickler mit auf die Spieledisk packten. Über 50 Abschnitte warten darauf, von dir bewältigt zu werden. Genügt dir das nicht, schaue in dem integrierten Onlineservice vorbei, in dem du dir schon jetzt tausende Werke anderer Super Mario Maker-Besitzer gratis downloaden und sofort spielen darfst. Das ist quasi unendlich viel Nachschub, denn täglich kommen neue Levels hinzu – von der kreativen Community. Klasse!

>> Super Mario Maker bestellen

3. Klassisch und modern zugleich

Was Nintendo auch gelungen ist: Der Super Mario Maker schafft es, das klassische Spielprinzip eines Super Mario Bros. mit modernen Elementen zu versehen. Die Retro-Grafiken der Levels sehen auf dem großen HDTV sehr gut aus, außerdem bekommt der Touch-Controller der Wii U endlich mal einen richtigen Sinn. Dazu wirkt die Online-Komponente nicht zu überfrachtet, sodass du dich zu keiner Zeit überfordert fühlst. Fein!

4. Einladend

Der Editor von Super Mario Maker ist so intuitiv zu bedienen, dass du es einfach mal ausprobieren möchtest, ob du einen eigenen Abschnitt hinbekommst. Nach und nach schaltest du sogar weitere Elemente frei. Das motiviert zusätzlich. Wir können dir garantieren, dass sogar Baumuffel hier auf ihre Kosten kommen. Selten hat ein solches Werkzeug so viel Spaß bereitet.

5. Unkomplizierter Spaß

Klar, man könnte etwas über die große Menge an schlechten Levels meckern, die einige Fans veröffentlichen. Auch fehlen manche Editor-Elemente für anspruchsvollere Anpassungen (Oberwelten-Karten oder Soundtrack). Das ist allerdings Erbsenzählerei im Vergleich zu dem, was du mit dem Super Mario Maker anstellen kannst. Hier wartet jede Menge Unterhaltung und unglaublich viel zu Spielen und Ausprobieren. Wir meinen: Das Game solltest du wirklich besitzen, wenn du Mario liebst. Aber wer mag ihn nicht?

Mehr zum Thema

>> Super Mario Maker bestellen

>> Wii U Spiele auf Spielesnacks.de

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben