Hilfe, die Klingonen sind los!

“Juli tlhIngan jar neH Hov Trek Timelines!” – Hast du das verstanden? Ja?!? Dann bist du sicherlich ein Fan der Kult-Serie Star Trek, anders lässt sich nicht erklären, warum du Klingonisch sprichst. Aber auch ohne Kenntnisse der fremden Sprache könntest du beim neuen Event in Star Trek Timelines deinen Spaß haben.

Qapla‘, Star Trek Timelines!

Ab nun gibt es eine Event-Reihe in Star Trek Timelines, das bis Ende Juli die Spieler des Strategiespiels an die Smartphones sowie den PC fesseln soll. Das Motto dazu lautet: „Ein guter Tag zum Lügen“.

Das erste der insgesamt vier Events namens “Machtspiele” ist da und entführt die Spieler in die finsteren Tiefen der klingonischen Politik. Nachdem Kanzler Martok verschwunden ist, konkurrieren in seiner Abwesenheit verschiedene Mächte um den nun freien Sitz im Hohen Rat. Und den Flottenkommandeuren bietet sich die einmalige Chance, das Klingonische Reich in ein Zeitalter der Toleranz oder des wirtschaftlichen Wohlstandes zu führen.

Was bieten die Klingonen-Events in Star Trek Timelines?

Brandneue klingonische Gauntlet-Missionen, Notruf-Signale und exklusive Belohnungen sowie viele neue Charaktere wie der legendäre Götterschlächter Kortar sorgen über den gesamten Monat verteilt für Abwechslung. Spieler von Star Trek Timelines entscheiden in speziellen Fraktions-Events, welche intergalaktische Gruppierung sie unterstützen wollen. Sie haben dadurch direkten Einfluss auf den Ausgang der Event-Reihe und auf die weitere Entwicklung der Geschichte. 

> Kauftipp: Star Trek Klingon Bird of Prey Bauset

Was kostet das Spiel?

Star Trek Timelines ist kostenlos für iOS im App Store und für Android bei Google Play erhältlich. Zudem kannst du es auf Facebook und im Facebook Gameroom spielen. Die PC-Version ist noch nicht ganz fertig, sie befindet sich in der sogenannten Closes-Beta-Phase.

PS: Du weißt nicht, was „Juli tlhIngan jar neH Hov Trek Timelines!” bedeutet? Übersetzt heißt das: „Der Juli ist Klingonenmonat in Star Trek Timelines!“

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben