Sporos Spieletest: Spannende Sporen-Spielereien

Name: Sporos | Genre: Knobelspiel | Erhältlich für: Android, iOS | Hersteller: Appxplore | Geeignet für: Kinder und Erwachsene

Das Spiel Sporos hat im Google Play Store und im Apple AppStore fast nur Top-Bewertungen erhalten, obwohl es langweilig aussieht. Wir haben getestet, ob das – und -Game seinem guten Ruf wirklich gerecht wird.

Fülle Zellen aus

Wie erwähnt, sieht Sporos ziemlich schlicht aus. Das hat mit dem Spielprinzip zu tun, das genauso simpel gehalten ist: Du musst Felder – besser gesagt Zellen – ausfüllen, indem du durchdacht Sporen platzierst, die sich dann in spezielle Richtungen ausbreiten. Klingt einfach, ist aber extrem knifflig! Denn die Anordnung der Zellen wird immer komplexer. Du hast nur wenige Sporen zur Auswahl. Oft grübelst du minutenlang nach und denkst, eine Lösung sei unmöglich.

Massig Kopfnüsse

Aber es gibt immer eine Lösung. Solltest du darauf nicht kommen, befragst du eine Hilfe. Aber nur ein paar Mal, dann musst du für die Tipps einige Cent bezahlen. Das ist Ordnung, denn das Knobelspiel ist kostenlos. Und solltest du die 300 Levels durchgespielt haben oder dir besondere Herausforderungen wünschen, so kannst du zum kleinen Preis weitere Herausforderungen hinzukaufen. Ein faires Geschäftsmodell! Schade nur, dass die Levels kaum neue Anreize schaffen, sie sind nach dem immer gleichen Muster gestrickt. Das ist aber auch schon der einzige Kritikpunkt.

Fazit

Einfach, knifflig und süchtig machend – Sporos ist das perfekte Gehirn-Jogging für zwischendurch. Damit hat es sich also seine erstklassigen Bewertungen definitiv verdient. Etwas mehr Abwechslung wäre zwar nett gewesen, aber dafür punktet die App mit einer großen Anzahl an Levels.

  • Simples Spielprinzip, da schnell fesselt
  • Ganz schön knifflig
  • Faires Geschäftsmodell
  • Viiiiele Levels

  • Schlichte Grafik
  • Kaum neue Herausforderungen

Sporos herunterladen

>> Sporos für iPhone und iPad laden

>> Sporos für Android herunterladen

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Android ist das mobile Betriebssystem von Google. Es kommt in den meisten Smartphones (außer iPhone) und Tablets (außer iPad) zum Einsatz.

iOS ist das Betriebssystem der mobilen Apple-Geräte iPhone, iPod Touch und iPad. Das iOS-Betriebssystem sorgt dafür, dass die Programme (die Apps) auf die Funktionen von iPhone & Co zugreifen und diese nutzen können.

 

Kommentar schreiben