Spiele-Newsticker: Neues zu Candy Crush Saga, Asterix & Obelix, Lego, Formel 1, Hello Kitty und mehr

Heute haben wir einige positive, aber auch negative Nachrichten für dich. Einerseits werden und wurden wieder einige tolle Spiele veröffentlicht. Andererseits aber auch gute Games wegen Erfolglosigkeit eingestellt. Licht und Schatten, so ist nun einmal das Leben. Von was wir eigentlich genau reden? Lies es am besten selbst gleich hier – im neuen Spiele-Newsticker!

Asterix prügelt sich auf dem iPhone

Nachdem es jahrelang kein nennenswertes Spiel mit Asterix & Obelix gab, scheinen die Comic-Helden nun aus dem Tiefschlaf zu erwachsen. Zuerst veröffentlichte die Deutsche Telekom das Asterix & Friends, nun kündigte der Hersteller Bulkypix das iPhone- und iPad-Spiel Asterix: Megaslap an. Hier sollst du Römer verdreschen und möglichst weit fliegen lassen. Das klingt nach dem Spielprinzip, das du vielleicht noch aus dem Kult-Game Yetisports kennst.

>> Mehr zu Asterix: Megaslap

Neue Levels für Candy Crush Saga

395 – das ist die neue Anzahl an Levels, die dir mit dem neuen Update von Candy Crush Saga erwarten. Die neuen Herausforderungen sind in zwei Episoden eingeteilt. Diese bieten nicht nur ergänzende Levels, sondern auch weitere Boni. Trotz des großen Updates bleibt Candy Crush Saga ein -Spiel, das du kostenlos herunterladen und spielen kannst, aber für spezielle Dinge echte Euros berappen darfst.

>> Mehr zum Candy Crush Saga-Update

Formel 1 mit Gerhard Berger und Nigel Mansell

Im Herbst erscheint die Renn-Simulation F1 2013 für PC, Playstation 3 und Xbox 360. Diese wird nicht nur ein realistisches Abbild der aktuellen Formel-1-Geschehnisse bieten, sondern auch einen Classic-Modus. Dieser versetzt dich dann in der Zeit zurück. Damit kannst du mit bekannten Alt-Stars wie Gerhard Berger, Nigel Mansell oder David Coulthard fahren – inklusive ihrer damals verwendeten F1-Boliden.

>> Mehr zu F1 2013

 

Remanum und Kartuga gehen offline

Die beiden Browsergames Remanum und Kartuga klangen sehr interessant und spielten sich laut ersten Aussagen der Fans wohl auch ganz gut. Doch es gibt wohl nicht genügend Anhänger der kostenlosen Onlinespiele. Denn die deutschen Betreiber der beiden Internet-Spiele – Travian und Innogames – ziehen nun den Stecker. Das heißt, Remanum und Kartuga werden eingestellt und sind bald nicht mehr spielbar.

>> Mehr zum Ende von Remanum

>> Mehr zum Ende von Kartuga

Tödliche Sonate

…so heißt ein neues, spannend klingendes Wimmelbild-Adventure, das der deutsche Hersteller Astragon in den Handel gebracht hat. In dem Mystery-Abenteuer reist du nach Wien und quer durch Österreich, um einen paranormalen Krimi-Fall zu lösen.

>> Mehr zu Tödliche Sonate

Das Spiel zum Lego-Film

Aus Spielzeug werden Games; daraus wird ein Film; und daraus dann wieder ein Game – so ungefähr kann man den verwirrenden Weg von The Lego Movie Videogame beschreiben. Um dich aufzuklären: Seit Jahren gibt es ja sehr erfolgreiche Lego-Computer- und Videospiele, wie beispielsweise Lego Star Wars oder Lego Harry Potter. Nächstes Jahr erscheint in den Kinos The Lego Movie, der vom Stil her an die Games erinnert. Und zu diesem Filmstreifen ist dann wiederum das passende Spiel geplant – eben The Lego Movie Videogame. Verstanden?

>> Mehr zu The Lego Movie Videogame

Helly Kitty als Nintendo 3DS-Spiel

Auf dieses Spiel freut sich unser stellvertretende Chefredakteur ganz besonders: Rund um die Welt mit Hello Kitty und Freunden. In dem Nintendo 3DS-Spiel, das am 30. August erscheinen soll, bereist du mit Hello Kitty und ihren Freunden fremde Länder und ferne Kontinente. Hier absolvierst du Minispiele und kümmerst dich um das Aussehen der Grinsekatze.

>> Mehr zu Rund um die Welt mit Hello Kitty und Freunden

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Als Browsergame bezeichent man eine besondere Art von Onlinespiele, die du in deinem Internet-Browser spielst. In der Regel sind Browsergames kostenlos (Schlagwort: Free2Play) nutzbar. Besondere Funktionen, bessere Gegenstände (Items) oder Spielzeit-Beschleuniger müssen aber gegen kleine Echtgeld-Beträge - so genannte Micro-Transactions - gekauft werden.

Free2Play (kurz: F2P) ist der englische Fachbegriff für kostenlose Spiele. In der Regel sind damit Onlinspiele gemeint, die du größtenteils gratis spielen kannst. Die Sache hat aber einen Haken: Derartige Spiele finanzieren sich über Item-Selling. Also über das Verkaufen von kostenpflichtigen Spiel-Inhalten wie besondere Gegenstände, schnellere Spiel-Fortschritte oder extra Levels.

Kommentar schreiben