Spiele-Newsticker: Mario Kart 8 Deluxe, Cut The Rope Magic, Clash Royale & mehr

Obwohl der Sommer noch gar nicht da ist, kommt unsere Redaktion gerade ins Schwitzen. Der Grund sind die vielen News mit interessanten Ankündigungen und Gerüchten, die man auf diversen Webseiten lesen kann.

Welche Nachrichten wir meinen? Na, diese hier:

Bringt Nintendo noch eine neue, alte Konsole auf den Markt?

Kürzlich stellte „Big N“ das kompakte Remake seines Nintendo Entertainment Systems namens NES Mini Classic ein. Jetzt gibt es Gerüchte, dass die Japaner zu Weihnachten den Nachfolger auf den Markt bringen möchten – das SNES Mini Classic. 

> Zur News: Nintendo plant SNES Classic

Cut The Rope Magic: Kostenlos zum Start

Der Entwickler Zeptolaps hat zwei neue Spiele in petto. Das wäre zum einen das destruktive Katzen-Spiel C.A.T.S., zum anderen einen neuen Teil von Cut The Rope. Letzteres nennt sich Cut The Rope Magic ist derzeit für Umme.

> Zur News: Cut The Rope kostenlos

Mario Kart 8 Deluxe: Das Fire Hopping fehlt

Obwohl Mario Kart 8 Deluxe „nur“ eine aufpolierte Fassung des Wii U-Rennspiel für die Nintendo Switch ist, hat Nintendo an einigen Stellen gefeilt. Und wohl auch Funktionen gestrichen. So fehlt bei der MK8-Neuauflage das sogenannte Fire Hopping, mit dem du mehr Speed herausholen konntest.

> Zur News: Wie steht es um das Fire Hopping?

Clash Royale: Ein Update bremst den  König aus

Spiele-Entwickler updaten in der Regel ständig ihre Games, um neue Funktionen oder Levels hinzuzufügen. Manchmal dienen diese Updates auch dazu, um Probleme bei der Spielbalance zu beseitigen. So ist es jüngst bei Clash Royale geschehen.

> Zur News: Balance-Update macht Königsreisen langsamer

Puyo Puyo Tetris: Weitere Hilfevideos

Möchtest du ein Meister in Puyo Puyo Tetris werden? Dann schau dir am besten ein paar Tutorial-Videos an, welche dir zeigen, wie du besser wirst. Wir haben neue derartiger Hilfe-Videos für dich parat.

> Zu den Puyo Puyo Tetris-Tutorials

Warnung vor Nintendo Switch-Emulatoren

Das neue Zelda auf den PC spielen – geht das? Anscheinend. Dafür brauchst du einen sogenannten Switch-Emulator. Das versprechen zumindest Betrüger, welche dir Schadsoftware unterjubeln wollen (darüber berichteten wir kürzlich). Nun warnt auch eine US-Behörde vor der neuen Betrugsmasche.

> Zur News: Nintendo Switch – Vorsicht vor falschen PC-Emulatoren

 

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben