Special: Vorsicht vor verlockenden Cheats

Manche Spiele können ganz schön knifflig sein und verlangen von dem Spieler viel Zeit oder große Denkleistungen. Gelegentlich ist es jedoch einfacher, wenn auf einschlägigen Tipps & Tricks – Seiten nach der Lösung gesucht wird. Doch nicht alle Angebote sind fair und können dir stellenweise sogar Ärger einbringen. Während wir dir Anregungen zum Lösen geben, werben manche Seiten mit sogenannten Cheats oder Hacks. Häufig verbirgt sich dahinter aber nicht das, was beworben wird.

Was ist das eigentlich?

candy-crush-saga-traumwelt-screenshot-02
Bist du mehrmals an einem Level gescheitert, senkt sich deine Herz-Anzahl. Mit Tricks lässt sich das umgehen.

Unter Cheats werden generell Möglichkeiten verstanden, die den eigentlichen Spielfluss in einer ungewöhnlichen Art und Weise beeinflussen. Betrügen wäre eigentlich ein ganz gutes Wort. Durch Cheats ist es möglich, ein schweres Level zu überspringen, mehr Munition zu bekommen oder aber komplette Spielregeln außer Kraft zu setzen. Meistens wird dazu ein externes Programm verwendet. Zum Beispiel gibt es viele Apps, die In-App-Käufe zum Beispiel in Candy Crush Sagakostenlos machen sollen. Der Begriff ist aber von der einfachen Suche nach Hilfe deutlich abzugrenzen, keine Sorge also.

Augen auf bei der Lösungssuche

Während solche Spieländerungen in Multiplayer-Spielen ungern gesehen sind, existiert gerade im Bereich der Handyspiele ein ganz anderes Problem. Hier versuchen dich dubiose Seiten dazu aufzurufen, deine Daten einzugeben, merkwürdige Apps herunterzuladen oder sogar Geld für etwas auszugeben. Letztendlich verstecken sich dabei aber häufig schädliche Viren oder Trojaner, die deinen PC, dein Handy oder dein Tablet ausspionieren. Eine weitere Betrügerei sind sogenannte Hacks, wobei die Begriffsgrenzen sehr schwammig sind. Es steht häufig das Manipulieren des Spielecodes oder des Betriebssystems im Vordergrund. Ein Beispiel für so etwas wäre ein Hack für Quizduell. Hier musst du das gesamte Smartphone-System umgehen, nur um die Fragen permanent richtig beantworten zu können. Dieser sogenannte Jailbreak für das iPhone ist nicht einfach,  gleichzeitig verlierst du deine Gewährleistung für das Gerät. Das dabei viel schief gehen kann, ist nur logisch.

Finger weg!

Obwohl du bei manchen „Tipps“ nur die Uhrzeit des Handys zurückstellen musst, solltest du dennoch die Finger von so etwas lassen. Viel zu schnell kann etwas nicht klappen oder du wirst sogar von Firmen bestraft. Gerade im Bereich der Smartphone-Spiele existieren so gut wie nie Cheats. Und wenn doch, sind das unbeabsichtigte Lücken, die die Entwickler schnell schließen. Seiten oder Apps, die dir solche Offerten unterbreiten, solltest du einfach ignorieren und lieber bei uns oder anderen Webseiten nachschauen, ob es hilfreiche Tipps und Tricks gibt. Und bedenke: Sobald du etwas zusätzlich herunterladen, deine Daten irgendwie eintragen oder aber am Handy Dinge ändern sollst, handelt es sich um einen Betrug. Und das kann dich in eine Falle manövrieren.

Mehr zum Thema

>> Weitere Tipps & Tricks bei Spielesnacks.de

>> Kurioses, Persönliches & mehr: der Spielesnacks.de-Blog

>> Werde unser Fan auf Facebook!

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben