Solars Abenteuer Spieletest: Hektisches Klick-Abenteuer im Disney-Look

Name: Solars Abenteuer | Genre: Zeitmanagement | Erhältlich für: PC | Hersteller: Alawar, Intenium Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Ein edler Ritter muss seine verlobte Prinzessin aus den Fängen eines bösen Zauberers retten – gähn. Diese Story des PC-Spiels Solars Abenteuer klingt wirklich mehr als abgedroschen. Aber halt! Es lohnt sich wirklich, über diese Plattitüde hinweg zu sehen und sich dem wunderbaren -Spiel hinzugeben.

Wie im Zeichentrick-Film

Wenn du dir das toll gemachte Introvideo anschaust, könntest du meinen, du wärst in einem Disney-Film aus den 80er-Jahren gelandet. Doch auch wenn die Charaktere und die Aufmachung kindgerecht rüberkommen, eignet sich Solars Abenteuer weniger für Kinder. Hier wird dir unter extremen Zeitdruck alles abverlangt! Denn trotz eines sehr gut gemachtes s werden Anfänger bald kapitulieren.

Es gibt sehr viel zu tun

Du reitest mit deinem Helden (natürlich ganz klischeehaft mit blonden Haaren, blauen Augen und auf einem weißen Ross) von Level zu Level. Hier musst du vielfältige Aufgaben erledigen, die sehr verschachtelt sind. Eine typische Mission geht zum Beispiel so: Räume Wege frei, um an Kisten ranzukommen, welche Einzelteile für eine besondere Waffe beinhalten. Nachdem der Schmied diese zusammengefügt hat, kannst du einen Kobold bekämpfen, der einen Energie-Trank hinterlässt. Das Gebräu gibst du einem alten Mann, der dir den Weg zum seltenen Honig freigibt. Mit dem beschwichtigst du einen Magier, um an einen Elfenbaum zu gelangen. Beim Elfenbaum … und so weiter, und so weiter. Die Ereignisketten sind teilweise schier endlos.

Flinke Finger benötigt

Obwohl du in jedem Level extrem viel zu tun hast, tickt im schweren Schwierigkeitsgrad unaufhaltsam eine Uhr. Nur wenn du es schaffst, flink wie ein Blitz zu sein, viele Sachen voraus zu bedenken und parallel verschiedene Aufgaben an deine Untergebenen zu kommandieren, heimst du Sterne für gute Arbeit ein. Ansonsten gehst du leer aus. Puh, ganz schön stressig. Aber ein positiver Stress! Denn die tolle und liebevolle Aufmachung entschädigt für alles.

Fazit

Solars Abenteuer ist ein Wolf im Schafspelz: Hinter der kitschigen Aufmachung, bei der du ein 08/15-Spiel vermuten  magst, steckt ein rasantes Klickmanagement-Abenteuer, das dir Schweiß auf die Stirn zaubert. Egal. Denn es ist so wunderschön gemacht, dass du dafür gerne ins Schwitzen kommst!

  • Grafik im Stil von Zeichentrick-Filmen
  • Detailreiche Landschaften, die nie gleich aussehen
  • Extrem viel zu tun, dadurch sehr viel Abwechslung
  • Langeweile kommt hier definitiv keine auf

  • Ganz schön stressig
  • Nicht für Zeitmanagement-Einsteiger geeignet

Solars Abenteuer laden

>> Solars Abenteuer: Demo-Download

>> Solars Abenteuer: Vollversion laden 

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

In Zeitmanagement-Spielen (hin und wieder auch Klick-Management genannt) geht es darum, dass du unter Zeitdruck einem oder mehreren Spielcharakteren Aufgaben zuweist. Meist geht es darum, Bäume zu fällen, Straßen zu bauen oder Regale in Shops einzuräumen. All das erledigen die Spielcharaktere auf einen Klick. Da die Aufgaben schnell vielfältig werden, artet der Spielablauf bald in hektisches Geklicke aus.

Tutorial ist die englische Bezeichnung für eine erklärende Spiel-Einleitung, die es mittlerweile bei fast allen Spielen gibt. In Tutorials lernst du die Bedienung und das grundlegende Spielprinzip.

Kommentar schreiben