Selfie Slam: Das neues Spiel der Angry Birds-Macher

Name: Selfie Slam | Genre: Minispiel-Sammlung | Erhältlich für: iOS | Hersteller: Rovio | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Na? Klingelt es beim Namen Rovio bei Dir? Richtig, Rovio ist der Entwickler der bekannten Angry Birds, an denen du als Snack-Spiele-Spieler wohl kaum vorbeigekommen bist. Jetzt gibt es etwas Neues von dem Studio. Dieses veröffentlichte seinen frischen iOS-Titel Selfie Slam. Allerdings nur in Finnland, Schweden und Kanada.

Das Selfie als Avatar

Wirst du auch von allen Seiten mit Selfies zugeschüttet? Tag für Tag darfst du neue Eigenportraits deiner Kontakte in den sozialen Netzwerken bewundern? Oder stehst du gar selbst drauf, dich bei allen möglichen Aktivitäten zu fotografieren, um deine Mitmenschen auf dem Laufenden zu halten? Gut, Selfies sind Geschmackssache und derzeit halt in, aber muss man dazu dann auch gleich ein Spiel entwickeln? Rovio beantwortet diese Frage scheinbar mit „ja“, denn der neue Titel des Angry Birds-Erfinders dreht sich rund um dein Selfie. Dieses wird in Selfie Slam zum Avatar. Und in Minispielen musst du versuchen, weitere „Bauteile“ für dein Selfie zu gewinnen.

>> Selfie Slam: Die offizielle Website

Simples Spielvergnügen

Rovio spendierte Selfie Slam sogar eine eigene Website.
Rovio spendierte Selfie Slam sogar eine eigene Website.

Die Minispiele, die du dir im obigen Video anschauen kannst, sind nur bedingt abwechslungsreich und eher einfach gehalten. Gut, eine schnelle Partie mit deinen Freunden könnte sicher witzig sein, es gibt jedoch ein kleines Problem: Das Spiel bekommst du derzeit nur in Finnland, Schweden und Kanada. Ob dir Selfie Slam dann so wichtig ist, dass du dir einen Account in den entsprechenden App-Stores anlegst, musst du selbst entscheiden. Zumindest ist das Spiel in den drei genannten Ländern ab sofort erhältlich. Eine Veröffentlichung in hiesigen Gefilden ist allerdings nicht total unwahrscheinlich. Warten wir es mal ab.

Mehr zum Thema

>> Rovio, mehr als nur die Angry Birds

>> Mehr News bei uns

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben