Running With Friends Spieletest: Spitzen-Rennerei mit Freunden

Name: Running With Friends | Genre: Endless-Runner  | Erhältlich für: iPhone, iPod Touch, iPad | Hersteller: Zynga | Geeignet für: Kinder und Erwachsene

Mal rennst du durch Tempel-Anlagen, mal flüchtest du vor einem Berg Bananen, ein anderes Mal fliegst du durch die Luft ohne Pause – so genannte -Spiele sind schwer in Mode und in allen Formen und Farben vertreten. Nun hat auch Spiele-Hersteller Zynga, bekannt für Facebook-Games wie FarmVille oder CityVille, ein derartiges Rennspielchen veröffentlicht. Ist Running With Friends – so der Name – ein dreister Klon oder bietet es eigene Ideen?

Running With Friends: Screenshots

Hatz durch die Stadt

In dem kostenlosen -Game Running With Friends flüchtest du vor wilden Stieren, die durch die Straßen rennen. Die Idee ist an das alljährliche Event von Pamplona angelehnt. Doch während im realen Leben die tapferen Männer „nur“ durch abgesperrten Gassen laufen, springst du in Running With Friends auch auf Autos oder Baustellen-Gerüste, hüpfst über Flüsse und löchrige Brücken oder weichst entgegenkommenden Bussen und Stieren aus. Letztere benutzen oft nicht nur ihre eigenen vier Beine, sondern fahren gerne auf dem Motorrad. Du merkst schon, das Spiel nimmt sich nicht ganz so ernst.

Vorteile erkaufen

Im Grunde ist Running With Friends also ein typischer Endless-Runner. Aber: Um es spielen zu können, musst du dich entweder bei Zynga anmelden oder dich mit deinem Facebook-Account einloggen. Ohne geht es nicht. Denn das Herzstück des Mobilspiels ist es, dass du dir mit deinen Freunden eine Wettkampf um die meisten Punkte lieferst. Punkte erhältst du für die weiteste Distanz und Sterne, die du unterwegs einsammelst. Damit du möglichst weit kommst, kannst du dir zusätzliche Versuche kaufen und mit optional erwerbbaren Items gibt’s mehr Sterne. All dies bezahlst du mit Juwelen, die du dir erspielen kannst oder mit realem Geld erstehst.

Video zu Running With Friends

http://www.youtube.com/watch?v=VUraKER8wqE

Fazit

Das Spiel ist abwechslungsreich und macht schnell süchtig: Running With Friends ist einer der besten Endless-Runner, die du derzeit bekommen kannst. Die schnellen Rennen gegen deine Freunde oder andere Menschen motivieren ungemein, da wird der Wettkämpfer in dir geweckt. Bist du aber ein Solo-Spieler oder möchtest dich nirgends einloggen, dann solltest du zu einem anderem Titel greifen – da gibt es ja genügend erstklassige Auswahl, welche du in unserer Endless-Runner-Rubrik findest!

  • Simples, aber fesselndes Spielprinzip
  • Abwechslungsreiche  Levelgestaltung
  • Wettkampf gegen die Freunde spornt an

  • Kein Einzelspieler-Modus
  • Log-In erforderlich

Mehr zu Running With Friends

>> Running With Friends für iOS herunterladen

>> Tipps & Tricks zu Running With Friends

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Ein Endless Runner ist ein Spiel, bei dem du quasi unendlich lange spielen kannst. Meist läuft du mit deiner Spielfigur automatisch und musst schnell reagieren. Machst du einen Fehler, ist das Spiel vorbei. In der Regel werden die Levels auch zufällig generiert, sodass jeder Neustart auch eine neue Herausforderung darstellt. Ein Paradebeispiele für einen Endless Runner ist unter anderem Temple Run.

iOS ist das Betriebssystem der mobilen Apple-Geräte iPhone, iPod Touch und iPad. Das iOS-Betriebssystem sorgt dafür, dass die Programme (die Apps) auf die Funktionen von iPhone & Co zugreifen und diese nutzen können.

 

Kommentar schreiben