Royal Revolt 2 Tipps & Tricks: Juwelen gratis erhalten und damit Geld sparen – so geht’s

Name: Royal Revolt 2 | Genre: Strategie, Tower-Defense | Erhältlich für: Android, iOS | Hersteller: Keen Games, Flaregames | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

In Royal Revolt 2 wirst du ständig dazu ermuntert, die Juwelen für etwas auszugeben.
In Royal Revolt 2 wirst du ständig dazu ermuntert, die Juwelen für etwas auszugeben.

Das beliebte Strategiespiel Royal Revolt hat kürzlich seinen zweiten Teil spendiert bekommen. Immer mehr verfallen jetzt ins Royal Revolt 2-Fieber. Da das iPhone-, iPad- und Android-Game nach dem Free2Play-Prinzip funktioniert, musst du fürs Herunterladen und Spielen nichts bezahlen. Damit du aber flotter voran kommst, sollst du virtuelle Währung – Juwelen (Englisch: Gems) – ausgeben. Ständig wirst du dazu verführt, die glitzernden Diamanten zu verwenden, damit beispielsweise Gebäude flotter entstehen. Der Haken an der Sache: Die Edelsteine sind schnell verbraucht. Dann musst du dir diese entweder hart erspielen oder durch einen Griff zum Geldbeutel kaufen. Das kann ganz schön teuer werden! Mit unseren Tipps verraten wir dir, wir du an kostenlose Juwelen in Royal Revolt 2 gelangst und somit bares Geld sparst.

Ratgeber: Kostenlose Juwelen in Royal Revolt 2

Es gibt verschiedene Wege, wie du an die begehrten Juwelen in Royal Revolt 2 kommen kannst. Manche sind ganz simpel, andere erfordern Arbeit und viel Können. Am besten fangen wir mit dem einfachsten und naheliegenden Weg an.

Juwelen im Tutorial sparen

Wenn du die Einführung von Royal Revolt 2 spielst, bekommst du 50 Juwelen geschenkt. Damit wird dir gezeigt, dass du dir mit den Gems tolle Vorteile erkaufen kannst. Das ist quasi ein Anfixen der App-Entwickler. Das Gute: Du musst den Aufforderungen zum ständigen Juwelen-Ausgeben nicht nachkommen. Ignoriere einfach die Hinweise und spare dir die Juwelen. Somit dauert zwar der Bau der Gebäude etwas länger, aber es lohnt sich. Toll finden wir auch, dass du nach Beendigung des Tutorial weitere 200 Diamanten geschenkt bekommst.

Facebook-Fanseite bringt Extra-Juwelen

Das Kaufen von Juwelen geht ziemlich ins Geld. Das kannst du dir mit unseren Tipps ersparen.
Das Kaufen von Juwelen geht ziemlich ins Geld. Das kannst du dir mit unseren Tipps (teilweise) ersparen.

Der zweite einfache Weg, um an kostenlose Gems in Royal Revolt 2 zu kommen, ist folgender Ratschlag: Klicke auf das Schatztruhen-Symbol und dann auf den Punkt “Gratis”. Wirst du hierüber ein Fan der offiziellen Royal Revolt-Fanseite, bekommst du als Gegenleistung 25 Juwelen.

Mit unseren ersten beiden Royal Revolt 2-Tipps hast du insgesamt 275 Juwelen kostenlos ergattert. Das entspricht einem Gegenwert von zirka 2,50 Euro. Ein guter Start. Und es gibt noch weitere Möglichkeiten, wie du an Gratis-Juwelen in Royal Revolt 2 kommst.

Belohnungen einsammeln, Edelsteine kassieren

In Royal Revolt 2 gibt es für alle deine guten Taten Belohnungen. Die sollen dich motivieren, sodass du das iOS- und Android-Spiel gerne spielst. Das Dumme ist: Viele Belohnungen bekommst du nicht automatisch gutgeschrieben, sondern musst sie einsammeln. Gehe hierzu auf der rechten Seite auf das Ausrufezeichen. Dort siehst du deine Erfolge. Tippst du diese an, kassierst du Gold und Juwelen als Belohnung. Dieser Weg zum Erhaschen der Juwelen wird gerne vergessen – also sei  schlauer und merke ihn dir.

Turniere geben Geld

In den Turnieren schlägst du dich gegen andere menschliche Spieler. Das ist ziemlich witzig, aber oft richtig schwer. Für jeden Sieg erhältst du Medaillen, wodurch sich deine Platzierung in der Liga verbessert. Gewinnst du eine Liga als einer der fünf Besten, winken dir verschiedene Belohnungen – unter anderem auch Juwelen.

Weitere Wege für Juwelen in Royal Revolt 2

Mehr Möglichkeiten für den kostenlosen Erwerb von Juwelen in Royal Revolt 2 sind uns nicht bekannt. Solltest du noch mehr wissen, so teile uns deine Tipps und Tricks hier als Kommentar mit. Wir freuen uns auf diese!

Mehr zum Thema

>> Weitere Tipps, Tricks & Cheats bei Spielesnacks.de

>> Kurioses, Persönliches & mehr: der Spielesnacks.de-Blog

>> Werde unser Fan auf Facebook!

>> 

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben