Royal Envoy – Kampf um die Krone: Lustiges Zeitmanagement

Name: Royal Envoy 3 / Royal Envoy – Kampf um die Krone  | Genre: Zeitmanagement | Erhältlich für: PC | Hersteller: Playrix, Play + Smile | Geeignet für: Teenager und Erwachsene

Das ist skandalös! Der König wurde von einem gemeinen Umhangträger der Macht beraubt. Und dann zerstört er noch alles im Reich? Was tun? Nun, baue das Land in Royal Envoy – Kampf um die Krone einfach wieder auf. Und das macht Spaß? Klar!

Royal Envoy – Kampf um die Krone: Screenshots

Witzig!

Die Macher von Gardenscapes, Barn Yarn und Fishdom servieren dir bei Royal Envoy – Kampf um die Krone eine herrlich abgefahrene Geschichte. Oder gab es im Mittelalter schon einen königlichen Fernsehsender? Und gemeine Typen, die die Macht der Medien ausnutzen? Auf jeden Fall stimmen dich die Comic-Zwischensequenzen wunderbar auf das Abenteuer ein, leider wurde auf eine deutsche Sprachausgabe verzichtet. Stört dich das nicht, freust du dich über motivierte Sprecher, die ihren Job richtig gut machen und so für jede Menge Spaß sorgen. Aber auch die deutschen Texte sind amüsant und lesenswert. Das Spiel dagegen ist leider eher konventionell geraten.

Etwas langatmig

Royal Envoy – Kampf um die Krone ist ein klassisches Zeitmanagementspiel, wie du es vielleicht schon häufiger gespielt hast. Eventuell kennst du auch schon die zwei Vorgänger. Schade ist nur, dass hier der Humor etwas auf der Strecke bleibt. Deine Arbeiter schlagen Holz, sammeln Früchte, bauen Gebäude und sorgen durch deine Entscheidungen für einen funktionierenden Wirtschaftskreislauf, der wiederum zum Meistern der Mission führt. Sicherlich steigt der Anspruch  im Laufe der Zeit durch die Möglichkeit, weitere Arbeiter zu beschäftigen und neue Produktionsanlagen zu verwenden, letztlich aber erwarten dich viel zu wenige Überraschungen oder frische Ideen.

>> Royal Envoy 3 – Kampf um die Krone günstig bestellen

Halb so wild

Aber: Mochtest du schon die früheren Royal Envoy-Episoden und gefällt dir das Genre mit dem wuseligen Treiben auf dem Bildschirm, wirst du nicht viel nörgeln können. Die knuffige Grafik schließt du schnell ins Herz, auch wenn sie nicht mehr auf die Höhe der Zeit ist. Doch sie ist bunt und toll gemacht – das passt schon. Ebenfalls gefallen die Akustik und die Einsteigerfreundlichkeit dank eines Beraters, der dir zur Seite steht. Gleiches gilt für das Belohnungssystem: Umso schneller du einen Auftrag erledigst, umso mehr Sterne kassierst du am Schluss. Und mit diesen schaltest du weitere Levels frei. Das motiviert!

Fazit

Die Story ist viel lustiger als das eigentliche Spiel, das ist schon etwas bedauerlich. Abgesehen davon bekommst du mit Royal Envoy – Kampf um die Krone einen soliden Nachfolger und ein gutes Zeitmanagement-Spiel geboten, das dich einige Stunden bei Laune hält. Erwarte keine tollen neuen Ansätze, die kann dir das Spiel nicht bieten. Sehr wohl aber eine schrullige, feine Zerstreuung mit Humor und Tiefgang.

  • Herrlich-komische Geschichte
  • Guter Umfang
  • Angenehm steigender Schwierigkeitsgrad
  • Motivierendes Zeit-/Bonussystem

  • Spiel wirkt recht trocken
  • Keinerlei neue Ideen
  • Manchmal etwas langatmig

Mehr zum Thema

>> Weitere Zeitmanagement-Spiele

>> Kurioses, Persönliches & mehr: der Spielesnacks.de-Blog auf Tumblr

>> Werde unser Fan auf Facebook!

>> 

Magst du den Beitrag teilen?Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on LinkedIn

Kommentar schreiben